Headerbild Jobs beim Radio

Baufacharbeiter (schul.) (m/w/d)

Zukunftschancen

Als Baufacharbeiter hast du vielfältige Wege zu arbeiten, die auch über die Tätigkeit auf dem Bau hinausgehen und dir die Möglichkeit geben, durchaus auch im Büro zu arbeiten. Außerdem stehen dir viele Wege über Weiterbildungen oder auch Studiengänge offen.

Arbeitsorte
Ob du theoretisch oder richtig handwerklich tätig bist: Als Baufacharbeiter kannst du zum einen in der Arbeitsvorbereitung, der Bauabrechnung oder als technischer Sachbearbeiter arbeiten, zum anderen hast du aber auch die Möglichkeit als Maurer oder Zimmerer tätig zu sein und den Tag auf der Baustelle mit anzupacken.

Weiterbildung
Direkt im Anschluss an deine Ausbildung kannst du dich in einem Jahr Weiterbildung spezialisieren und das Berufsbildungsdiplom „Spezialisierte Fachkraft Bautechnik“ erlangen. Außerdem hast du Möglichkeit auf verschiedene Lehrgänge und Seminare in den Bereichen:

  • Putz und Stuckarbeiten
  • Bausanierung
  • Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz und Unfallverhütung

Studium
Auch mit einem Studium kannst du auf deinem Ausbildungsabschluss aufbauen, sofern du eine Hochschulzugangsberechtigung besitzt. Mögliche Studiengänge für dich sind zum Beispiel: