Headerbild Jobs beim Radio

Assistent für Gesundheitstourismus (schul.) (m/w/d)

Zukunftschancen

Arbeitsorte

Als Assistent für Gesundheitstourismus bzw. Gesundheits­prophylaxe stehen dir beruflich verschiedene Möglichkeiten offen. Du kannst zum Beispiel eher im Bereich Tourismus oder eher im Bereich Gesundheit arbeiten, je nachdem, für welchen Arbeitgeber du dich entscheidest: Reiseveranstalter, Tourismusbüros, Wellnesshotels und Kurkliniken oder Wellness­ und Fitnesscentern für Gesundheitstraining. 

Weiterbildung

Nicht nur für Freizeit-, Sport- und Wellnessangebote erstellst du Konzepte, auch für deine Karriere kannst du dir ein Konzept überlegen. Um immer auf dem neusten Stand der Dinge zu bleiben, ist es sinnvoll, wenn du Weiterbildungen in deine berufliche Zukunft mit einbindest

Durch eine Anpassungsweiterbildung erweiterst du innerhalb kürzester Zeit dein Wissen und Können auf einem bestimmten Themengebiet, zum Beispiel: 

  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Gesundheitsförderung
  • Gesundheitstraining
  • Marketing
  • Tourismus und Freizeitwirtschaft


Eine Aufstiegsweiterbildung hilft dir dabei, einen neuen Titel zu erwerben, zum Beispiel: 

  • Fachwirt Tourismus
  • Fachwirt im Gesundheit- und Sozialwesen
  • Wellnessberater

Du lernst gerne neues und möchtest noch mehr Zeit und Aufwand gewinnbringend in deine Karriere investieren? Dann könnte auch ein Studium genau das Richtige für dich sein. Folgende Fächer könntest du studieren

Berufliche Selbstständigkeit 

Als Assistenten für Gesundheitstourismus/-prophylaxe kannst du dich außerdem selbstständig machen,  z.B. mit einem Reisebüro oder mit einem Wellness- bzw. Fitnessstudio. Wir wünschen dir für deinen Weg in die Selbstständigkeit alles Gute!