Headerbild Jobs beim Radio

Süßwarentechnologe / Süßwarentechnologin

Zukunftschancen

Arbeitsorte

Nach deiner Ausbildung zum Süßwarentechnologen kennst du dich bestens mit den unterschiedlichsten Süßigkeiten wie Bonbons, Gebäck und Schokolade aus. Süßwarentechnologen sind die Allrounder in der Lebensmittelbranche, da sie ein breites Fachwissen besitzen und ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen einsetzen können. Als Süßwarentechnologe kannst du nun die Berufswelt erobern und bei Süßwarenherstellern, in der Obst- und Gemüseverarbeitung sowie auch in Großbäckereien und Molkereien eine Arbeitsstelle finden.

Weiterbildung

Da sich der Arbeitsmarkt ständig weiterentwickelt, ist es wichtig, flexibel zu bleiben und sich regelmäßig weiterzubilden. Süßwarentechnologen können an verschiedenen Kursen, Lehrgängen, Seminaren sowie Fort- und Weiterbildungen teilnehmen.


Lehrgänge und Seminare

Lehrgänge und Seminare sind ein guter Weg, um in relativ kurzer Zeit, oft z.B. an nur einem Wochenende, deine Kenntnisse auf einem bestimmten Themenbereich zu erweitern. Mögliche Bereiche, in denen du Seminare belegen kannst, sind Folgende: 

  • Arbeitssicherheit
  • Nahrungs- und Genussmittel
  • Lebensmittelhygiene
  • Lebensmittelrecht
  • Süßwarenherstellung



Berufliche Weiterbildung

Durch eine Aufstiegsweiterbildung hast du die Möglichkeit, einen neuen Titel zu erwerben und die Karriereleiter weiter raufzuklettern. Wie wäre es mit einer der folgenden Qualifikationen:

  • Ausbilder
  • Industriemeister (Fachrichtung Süßwaren)
  • Back-/ Süßwarentechniker
  • Bäckereitechniker
  • Techniker Lebensmittelverarbeitung


Studium 

Wenn du über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügst, sprich wenn du dein Abi oder Fachabi gemacht hast, kommt auch ein Studium für dich in Frage. Hierdurch erlangst du wissenschaftlich fundierte Kenntnisse auf dem Studienbereich deiner Wahl. Du kannst folgende Studiengänge anstreben: