Headerbild Jobs beim Radio

Buchbinder / Buchbinderin

Zukunftschancen

Arbeitsorte

Nach deiner Ausbildung ist es an der Zeit, die Berufswelt als Buchbinderin oder Buchbinder erobern. Entweder wirst du von deinem Ausbildungsbetrieb übernommen, oder du bewirbst dich bei anderen Unternehmen. Als Buchbinder kannst du in Druckereien mit angeschlossener Buchbinderei, in Betrieben der Druckweiterverarbeitung und in Verlagen arbeiten.

Weiterbildung

Damit du beruflich nicht auf der Stelle stehen bleibst, sondern dich weiterentwickelst, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung.

Lehrgänge und Seminare

Je länger deiner Ausbildungszeit zurückliegt, desto eher vergisst man schon mal das ein oder andere. Um dein Wissen aufzufrischen, zu erweitern und sich den Trends der Zeit anzupassen, kannst du Lehrgänge und Seminare zu bestimmten Themengebieten belegen, zum Beispiel:

  • Buchbinden
  • Druckweiterverarbeitung
  • Papierverarbeitung

Berufliche Weiterbildung

Wenn du gerne in eine höhere Position aufsteigen und dein Gehalt verbessern möchtest, kannst du durch eine berufliche Weiterbildung einen neuen Titel erlangen:

  • Buchbindermeister
  • Industriemeister der Fachrichtung Digital- und Printmedien
  • Medienfachwirt
  • Restaurator

Studium

Wenn du Abitur oder Fachabi gemacht hast, ist auch ein Studium ein guter Weg, um deine Karriere voranzutreiben. Mögliche Studiengänge sind:

Selbstständigkeit

Du hast schon immer davon geträumt, dich selbstständig zu machen? Wie wäre es mit einer eigenen Buchbinderei? Falls du dich für eine Existenzgründung entscheidest, wünschen wir dir viel Erfolg!