Headerbild Jobs beim Radio

Gamedesigner / Gamedesignerin

Zukunftschancen

Arbeitsorte

Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung zum Gamedesigner bist du für die Entwicklung und Gestaltung von Computerspielen und den dazugehörigen Medien zuständig und arbeitest hauptsächlich in Softwareentwicklungsunternehmen, Softwareverlagen, Werbeagenturen und bei Mediendienstleistern.

Weiterbildung und Studium

Wie du sicherlich weißt, ist nach der Ausbildung noch lange nicht Schluss, denn wer auf der allseits bekannten Karriereleiter immer weiter nach oben will, muss sein Wissen und seine Kenntnisse stetig ausbauen. Selbstverständlich passiert das zum Teil automatisch, je mehr Berufserfahrung du sammelst. Jedoch ist es gerade im Bereich der Medien wichtig, fortlaufend Schulungen zu absolvieren, da die technische Entwicklung rasend schnell geht.

Wenn du nicht nur Schulungen zur Auffrischung und Erweiterung deines Wissens besuchen willst, sondern auch eine höhere Position anstrebst, empfiehlt es sich, eine Weiterbildung zu machen, z.B. als Webdesigner.

Auch ein Studium ist mit einer Hochschulzugangsberechtigung selbstverständlich möglich. So kommen z.B. folgende Studiengänge in Frage: