Headerbild Jobs beim Radio

Automatiker EFZ

Zukunftschancen

Nach dem erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfung stehen den Automatiker/-innen viele Karrieremöglichkeiten offen. Sie arbeiten für Aufsteller von Unterhaltungsautomaten, Getränkeautomaten, Warenautomaten, Ticketautomaten, Geld- und Bankautomaten oder Zeiterfassungsautomaten als auch für Automatenbetreiber, wie Verkehrsunternehmen, Parkhausbetrieben, Banken, Freizeiteinrichtungen oder Spielstättenbetreibern.


Da sich der Arbeitsmarkt ständig weiterentwickelt, ist es erforderlich, flexibel zu bleiben und sich regelmäßig weiterzubilden.Die Automatiker/-innen können an folgenden Kursen, Lehrgängen, Seminaren sowie Fort- und Weiterbildungen teilnehmen:

  • Elektrik
  • Mechatronik
  • Logistik
  • Ausbilder/-in (verantwortlich für die Ausbildung von Azubis)
  • Industriemeister/-in
  • Techniker/-in der Fachrichtung Elektro, Mechanik oder Mechatronik
Absolventen und Absolventinnen mit einer Hochschulzugangsberechtigung können ein Studium anstreben: