Skip to main content
Headerbild Jobs beim Radio

Holzbearbeitungsmechaniker / Holzbearbeitungsmechanikerin

Zukunftschancen

<p>Mit deiner erfolgreichen Ausbildung zum Holzbearbeitungsmechaniker hast du <a href="https://www.aubi-plus.de/ausbildung/nach-der-ausbildung/" target="_blank">den ersten Schritt ins Berufsleben</a> gemacht. Danach geht es weiter – wie, ist dabei ganz dir überlassen. Ganz egal, welches Ziel du hast, klar ist, dass heutzutage keiner mehr sein Leben lang immer im gleichen Job mit den immer selben Tätigkeiten nachgehen muss. <a href="https://www.aubi-plus.de/ausbildung/nach-der-ausbildung/weiterbildung/" target="_blank">Durch Fort- und Weiterbildungen</a> hast du die Möglichkeit, dich beruflich weiterzuentwickeln.&nbsp;</p> <h3><b>Arbeitsorte&nbsp;&nbsp;</b></h3> <div>Als fertig ausgebildeter Holzbearbeitungsmechaniker kannst du bei Betrieben der Sägeindustrie, in der Hobel-, Holzleimbau- und Holzwerkstoffindustrie oder bei Herstellern von Möbeln oder Holzbearbeitungsmaschinen eine Beschäftigung finden.&nbsp;</div> <div><br></div> <h3><b>Weiterbildung&nbsp;</b></h3> <div>Um auf dem heutigen Arbeitsmarkt gute Chancen zu haben, ist es wichtig, flexibel zu sein und sich regelmäßig weiterzubilden.&nbsp;</div> <h4><b>Lehrgänge und Seminare&nbsp;</b></h4> <div>Durch Lehrgänge, Kurse oder Seminare erweiterst du dein Wissen auf einem bestimmten Themengebiet, zum Beispiel:&nbsp;</div> <div> <ul> <li><span>Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz</span><br></li> <li><span>Holzkunde&nbsp;</span><br></li> <li><span>Holzbe- und -verarbeitung&nbsp;</span><br></li> <li><span>Holzschutz&nbsp;</span><br></li> <li><span>Maschinen- und Anlagenbetrieb&nbsp;</span><br></li> </ul> </div> <h4><b>Berufliche Weiterbildung&nbsp;</b></h4> <div>Wenn du gerne in eine höhere Position aufsteigen und dein Gehalt verbessern möchtest, kannst du durch eine berufliche Weiterbildung einen neuen Titel erlangen:&nbsp;</div> <div> <ul> <li><span>Industriemeister Holz</span><br></li> <li><span>Industriemeister Sägeindustrie</span><br></li> <li><span>Techniker Fachrichtung Holztechnik</span><br></li> </ul> </div> <h4><b>Studium&nbsp;&nbsp;</b></h4> <div>Du möchtest deine Karriere gerne vorantreiben, indem du <a href="https://www.aubi-plus.de/studium/" target="_blank">ein Studium absolvierst</a>? Mit einer Hochschulzugangsberechtigung (<a href="https://www.aubi-plus.de/allgemeine-hochschulreife/" target="_blank">Abitur</a> oder <a href="https://www.aubi-plus.de/fachhochschulreife/" target="_blank">Fachabi</a>) gar kein Problem. Wie wäre es mit einem der folgenden Studiengängen:&nbsp;</div> <ul> <li><a href="https://www.aubi-plus.de/studiengang/holztechnik-64/" target="_blank">Bachelor of Engineering Holztechnik</a>&nbsp;</li> <li><a href="https://www.aubi-plus.de/studiengang/holzingenieurwesen-2080/" target="_blank" style="background-color: rgb(255, 255, 255);">Bachelor of Engineering Holzingenieurwesen&nbsp;</a></li> </ul> <h3><b>Selbstständigkeit&nbsp;&nbsp;</b></h3> <div>Du hast schon immer <a href="https://www.aubi-plus.de/start-up-tipps/" target="_blank">davon geträumt, dich selbstständig zu machen</a>? Als Holzbearbeitungsmechaniker kannst du dich zum Beispiel mit einen Schärfdienst für Maschinenwerkzeuge selbständig machen.&nbsp;</div>