Headerbild Jobs beim Radio

Schilder- und Lichtreklamehersteller/in

Zukunftschancen

Nach abgeschlossener Ausbildung ist es Zeit für den Berufseinstieg. Wir wünschen dir für deine Zukunft alles Gute!

Arbeitsorte

Als ausgebildeter Schilder- und Lichtreklamehersteller kannst du bei folgenden Unternehmen Beschäftigung finden: in Firmen der Werbetechnik, in handwerklichen Schilderwerkstätten, bei Ausstellungs- und Kongressveranstaltern und in Firmen im Bereich Fahrzeugbeschriftung. Außerdem kannst du in Druckereien für Siebdruck und Folientechnik und in Montagebetrieben für Lichtreklame arbeiten.

Fort- und Weiterbildung

Wer rastet, der rostet. Das Sprichwort gilt auch für deine Karriere. Um immer auf dem neusten Stand der Technik zu bleiben und sich aktuellen Trends anpassen zu können, sind Fort- und Weiterbildungen empfehlenswert.

In Lehrgängen und Seminaren wirst du auf einem bestimmten Themengebiet geschult und weitergebildet, zum Beispiel:

  • Drucktechnik und Druckverfahren
  • Farblehre, Bild- und Schriftgestaltung
  • Holzkunde
  • Kunststoffkunde
  • Metallbearbeitung und -verarbeitung
  • Werbetext und Werbemittelgestaltung

Eine berufliche Weiterbildung hilft dir dabei, in eine höhere Position aufzusteigen. Du erwirbst einen neuen Titel, zum Beispiel:

  • Schilder- und Lichtreklameherstellermeister
  • Gestalter – Werbe- und Mediengestaltung
  • Gestalter - Produktdesign

Warst du dir nach deinem Schulabschluss nicht sicher, ob du lieber eine Ausbildung oder ein Studium machen möchtest? Wer sagt, dass du dich für eins von beiden entscheiden musst? Auch nach deiner Ausbildung hast du noch die Möglichkeit, ein Studium zu absolvieren. Folgende Studiengänge würden sich anbieten:

Berufliche Selbstständigkeit

Wenn du schon immer von einer Existenzgründung geträumt hast, kannst du dich mit einem Betrieb für Schilder- und Lichtreklameherstellung selbstständig machen.