Headerbild Jobs beim Radio

Produktgestalter / Produktgestalterin Textil

Zukunftschancen

Arbeitsorte

Mit abgeschlossener Ausbildung liegt schon gleich die nächste Etappe vor dir: der Berufseinstieg. Vielleicht wirst du von deinem Ausbildungsbetrieb übernommen oder du bewirbst dich in einem anderen Unternehmen der Textilindustrie, bei einem Bekleidungshersteller, in einem Atelier für Textildesign oder bei einem Betrieb, der Teppichböden oder technische Textilien herstellt. Letzteres sind Fertigerzeugnisse aus textilen Materialien, die eine funktionelle Eigenschaft haben, zum Beispiel Schutzanzüge, Uniformen oder Zelte. 

Weiterbildung

Eine Ausbildung kann der erste Schritt ins Berufsleben sein – es muss aber nicht dabei bleiben. Mit Fort- und Weiterbildungen frischst du dein Wissen auf, hältst dich über aktuelle Trends und die technische Entwicklung auf dem Laufenden und erweiterst dein Fachwissen.

Durch Lehrgänge und Seminare informierst du dich über einen bestimmten Bereich der Textilgestaltung und –herstellung, wie zum Beispiel:
  • Bekleidungsdesign
  • Textilerzeugung
  • Produktgestaltung
  • Bild- und Schriftgestaltung
Eine berufliche Weiterbildung bietet sich an, wenn du eine höhere Position im Betrieb anstrebst und auf ein höheres Gehalt hinarbeitest. Als Produktgestalter Textil eigenen sich zum Beispiel Weiterbildungen zum:
  • Industriemeister Fachrichtung Textilwirtschaft
  • Staatlich geprüften Techniker Fachrichtung Textiltechnik
  • Betriebswirt für Textil
  • Technischen Fachwirt

Studium

Auch mit einem Studium kannst du die Karriereleiter weiter nach oben klettern. Du kannst entweder deine Ausbildung durch eine thematisch ähnliche Ausrichtung erweitern oder entscheidest dich für eine ganz andere Richtung.

Berufliche Selbstständigkeit

Du hast es satt, angestellt zu sein und den Anweisungen Anderer zu folgen? Auch die berufliche Selbstständigkeit ist eine Möglichkeit, sich beruflich zu verändern. Nach der bestandenen Meisterprüfung kannst du dich zum Beispiel mit deinem eigenen Designatelier selbstständig machen.