Headerbild Jobs beim Radio

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Zukunftschancen

Deine Ausbildung ist erfolgreich bestanden und die Berufswelt wartet auf dich. Du kannst entweder zunächst einmal Berufserfahrung sammeln oder dich fort- oder weiterbilden, um die Karriereleiter weiter hinaufzuklettern.

Arbeitsorte

Als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft kannst du bei bei privaten und öffentlichen Abfallbeseitigungsbetrieben, in Müllverbrennungsanlagen oder bei Recyclingfirmen und ‐höfen eine Anstellung finden.

Weiterbildung

Wenn du das Gefühl hast, du hast lange genug in derselben Position gearbeitet oder du möchtest dich einfach noch weiterentwickeln, stehen dir diverse Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten offen. So gibt es immer etwas Neues zu entdecken und es wird sicher nie langweilig.

Lehrgänge und Seminare

Durch Lehrgänge und Seminare hast du die Möglichkeit, dein Wissen auf einem bestimmten Themengebiet zu erweitern, zum Beispiel:

  • Abfallwirtschaft und Entsorgung
  • Recycling
  • Sondermüll
  • Umweltrecht

Berufliche Weiterbildung

Wenn du gerne in eine höhere Position aufsteigen und dein Gehalt verbessern möchtest, kannst du durch eine berufliche Weiterbildung einen neuen Titel erlangen, beispielsweise:

  • Meister für Kreislauf- und Abfallwirtschaft und Städtereinigung
  • Techniker der Fachrichtung Umweltschutztechnik
  • Umweltschutzfachwirt

Studium

Ein Studium ist ein guter Weg, um über den Tellerrand zu schauen und dir fundiertes Wissen auf bestimmten Bereichen anzueignen. Mögliche Studiengänge sind: