Skip to main content
Headerbild Jobs beim Radio

Land- und Baumaschinenmechatroniker / Land- und Baumaschinenmechatronikerin

Zukunftschancen

<h3>Arbeitsorte</h3> <p>Endlich! Du hast den Abschluss in der Tasche und kannst in die große, weite Berufswelt starten! Als Land- und Baumaschinenmechatroniker findest du Arbeit bei Produktionsfirmen für land- und forstwirtschaftliche Anlagen, in Reparaturwerkstätten, in Betrieben, die bautechnische Anlagen verleihen oder in Vertriebsunternehmen für landwirtschaftliche Maschinen.</p> <h3>Weiterbildung und Studium</h3> <p>Du willst dich nach der Ausbildung <a href="https://www.aubi-plus.de/ausbildung/nach-der-ausbildung/weiterbildung/">weiterbilden</a>? Gute Entscheidung, denn um auf dem heutigen Arbeitsmarkt gute Chancen zu haben, musst du immer auf dem neuesten Stand sein.<br> Nach mehrjähriger Gesellenzeit ist es z.B. möglich nach Besuch der Meisterschule die Qualifikation zum Meister in Land- und Baumaschinentechnik zu erlangen. Es besteht auch die Möglichkeit, nach der Ausbildung in den Ersatzteil- und Servicevertrieb zu wechseln. Der Weg in den Maschinenverkauf ist ebenso möglich, dazu ist eine zusätzliche kaufmännische Ausbildung zur Ergänzung sinnvoll.</p> <p>Wenn du Abitur vorweisen kannst, ist die Ausbildung auch eine gute Vorbereitung auf das <a href="https://www.aubi-plus.de/studium/">Studium</a>. Du kannst z.B. den <a href="https://www.aubi-plus.de/studiengang/maschinenbau-67/">Bachelor of Engineering Maschinenbau</a> oder den <a href="https://www.aubi-plus.de/studiengang/fahrzeugtechnik-3437/">Bachelor of Engineering Fahrzeugtechnik</a> anhängen.</p> <p>Mit einer passenden Weiterbildung oder dem richtigen Studium könnte auch dem Weg in die <a href="https://www.aubi-plus.de/start-up-tipps/">Selbstständigkeit</a> nichts mehr im Wege stehen.</p>