Headerbild Jobs beim Radio

Tierwirt / Tierwirtin

Zukunftschancen

Arbeitsorte 

Nach erfolgreich bestandener Ausbildung bist du bereit für die Berufswelt. Als Tierwirt kannst du je nach Fachrichtung in tier-­ und landwirtschaftlichen Betrieben, in Imkereien oder in Königinnenzucht- und Bestäubungsbetrieben, in Rinderzuchtbetrieben, in Schlachtereien, bei Berufs- bzw. Interessenverbänden oder als selbstständiger Schäfer arbeiten.

Weiterbildung

Heutzutage gibt es besonders im Bereich Technik und Forschung eine schnelle und ständige Weiterentwicklung und neue Ergebnisse. Um immer auf dem neusten Stand zu sein, solltest du an Fort- und Weiterbildungen teilnehmen, um auf dem Arbeitsmarkt konkurrenzfähig zu bleiben.

In Lehrgängen und Seminaren frischst du dein Wissen auf einem bestimmten Themengebiet auf oder vertiefst es, zum Beispiel im Bereich:

  • Landwirtschaft
  • Tierzucht
  • Tierhaltung

Durch eine berufliche Weiterbildung kannst du in eine höhere Position aufsteigen. Du erwirbst einen neuen Titel, zum Beispiel:

  • Tierwirtschaftsmeister
  • Landwirtschaftsmeister
  • Betriebswirt – Agrarbetrieb
  • Natur- und Landschaftspfleger
  • Techniker – Agrartechnik
  • Techniker – Umwelt/ Landschaft
  • Wirtschafter – Landwirtschaft

Studium 

Du hast Fachabitur oder Abitur? Wie wäre es dann mit einem Studium als Weiterbildung? Folgende Studiengänge bieten sich an:

Berufliche Selbstständigkeit

Als Tierwirt kannst du dich mit einem Zuchtbetrieb, z.B. für Geflügelhaltung, selbstständig machen.