DIE Plattform für Hobbyfotografen

Instagram

DIE Plattform für Hobbyfotografen

DIE Plattform für Hobbyfotografen

Instagram
Bild Instagram
p.roid / photocase.de

<p>Schießt ihr in eurer Freizeit gerne Fotos und wollt nicht, dass diese auf irgendwelchen Speicherkarten versauern? Dann solltet ihr sie der Menschheit nicht länger vorenthalten. <br><br> Für <strong>Hobbyfotografen</strong>, die mit dem Gedanken spielen, ihre Leidenschaft irgendwann vielleicht sogar mal zum Beruf zu machen, gibt es nur eine Plattform: <strong>Instagram</strong>! <br><br> Hier könnt ihr eure <strong>Fotos mit der ganzen Welt teilen</strong> und bekommt jede Menge <strong>Feedback</strong>.</p><h3><strong>Fotoplattform Instagram – alle Hotshots auf einen Blick</strong></h3>

Bild
© tulpahn / photocase.de

<p>Egal, ob Foto-Profi oder Hobbyfotograf, wenn jemand nach eurem Talent bzw. einer Kostprobe eurer Fotos fragt, dann solltet ihr immer ein <strong>Best-of eurer Kunst</strong> am Start haben. In diesem Fall gibt es keine bessere und <strong>werbeträchtigere Fotoplattform</strong> als Instagram. So können Fans eure Fotos nicht nur liken, sondern sie auch ganz easy auf sämtlichen Social-Media-Kanälen teilen. Ihr träumt von einer großen Schar an Followern? <br><br> Wenn's mit Instagram nicht gelingt, dann auf keinem anderen Weg. Obwohl es immer heißt "Aller Anfang ist schwer", habt ihr mit Instagram leichtes Spiel. Ihr legt einfach ein Profil an, bestückt eure Seite mit den Fotos, auf die ihr ganz besonders stolz seid und verschickt den Link an all eure Freunde und Bekannte. So kommt eine kleine Lawine ins Rollen und ihr seid im besten Fall bald in aller Munde.</p><h3><strong>Den Marktwert eurer Fotos einschätzen lernen</strong></h3><p>Natürlich lässt sich kein Fotograf gerne vorschreiben, welche Motive er zu knipsen hat. Doch es kann nicht schaden, wenn ihr wisst, welche Fotos bei der breiten Masse am besten ankommen und auf welche Motive deine Fans am meisten ansprechen. Solltet ihr euch irgendwann doch dazu entschließen, mit euren <strong>Fotos Geld zu verdienen</strong>, dann wisst ihr so ungefähr, wohin die Reise gehen muss, damit es sich lohnt. <br><br> Na, dann könnt ihr ja schon mal damit anfangen all eure Fotos zu sichten, um die Spreu vom Weizen zu trennen und wirklich nur die goldenen Shots auf der Fotoplattform vorzustellen.</p><p><strong>Weiterführende Links:</strong></p><ul>
<li><a href="https://www.facebook.com/events/825779810767938/" target="_blank"><strong>InstaMeet Stuttgart</strong></a></li>
<li><a href="http://girlsguidetoblogging.de/pimp-your-gram-tipps-fuer-instagram/" target="_blank"><strong>Pimp your Gram – Tipps für Instagram</strong></a></li>
<li>
<a href="https://tetyanalux.wordpress.com/2015/02/10/igersmeetup_mainz-erstes-ins... target="_blank"><strong>Erstes Instameet in Mainz</strong></a> </li>
</ul>