Anzeige

Firmen auf Nachwuchssuche im Netz: die Kampagne „Back dir deine Zukunft“

recruiting 2.0

Firmen auf Nachwuchssuche im Netz: die Kampagne „Back dir deine Zukunft“
Wirbt für den Beruf des Bäckers: die Initiative „Back dir deine Zukunft“.
© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Sein Wecker klingelt mitten in der Nacht. Um 0 Uhr muss Sandro jeden Tag aufstehen, um rechtzeitig auf Arbeit zu sein. Für den 21-Jährigen kein Problem. Er genießt es, bereits aktiv zu sein, wenn die meisten Menschen noch schlafen.

Sandro macht eine Lehre als Bäcker – eine Zunft mit Zukunft. „Gegessen wird immer, also wird der Beruf kaum aussterben“, sagt der junge Mann in einem Werbevideo bei www.back-dir-deine-zukunft.de .

Auf der Suche nach Nachwuchs

Mit der Homepage will der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V. Nachwuchs gewinnen – sowohl für die Backstube als auf für den Verkauf. Wer auf den Seiten surft, der findet Informationen zu den Voraussetzungen, Ausbildungsinhalten, zum Gehalt oder Stellenangebote im In- und Ausland.

Viel Abwechslung

Außerdem gibt es mehrere Videos, in denen Sandro seinen Ausbildungsalltag erklärt. Und der ist anspruchsvoll und abwechslungsreich. Nachdem er gegen 0.30 Uhr auf Arbeit angekommen ist und alle Hygienevorschriften eingehalten hat, geht es für ihn los. Teig mischen, moderne Maschinen bedienen, Kuchen glasieren, und, und, und.

Um 9 Uhr ist Feierabend. „Jetzt lege ich mich ein paar Stunden aufs Ohr und dann habe ich den ganzen Nachmittag Zeit“, sagt Sandro und tritt kräftig in die Pedale seines Fahrrades.

Sebastian Martin, 06.10.2013

Wirbt für den Beruf des Bäckers: die Initiative „Back dir deine Zukunft“. Foto: © contrastwerkstatt - Fotolia.com

Weiterführende Links