So optimierst du in 5 Schritten dein Xing-Profil

Profilbild, Gruppen & Co.

Bild Profilbild, Gruppen & Co.
Bild
Foto: cydonna / photocase.de

Nutzt ihr die Karriereseite Xing und wundert euch, wie sich mehr rausholen lässt? Sucht ihr nach Tipps und Tricks, um potenziellen Arbeitgebern direkt ins Auge zu stechen? Kein Problem, bigKARRIERE zeigt euch, wir ihr euer Xing-Profil optimieren könnt.

 

Karriereseite für mehr berufliche Chancen

Bei rund 15 Millionen Mitgliedern im deutschsprachigen Raum und über 74.000 Gruppen zu Fachthemen brummt auch das E-Recruiting beim Business-Netzwerk Xing. Immer mehr Jobs kommen über das Netzwerk zustande. Allerhöchste Zeit also, um euer angestaubtes Profil aufzupolieren und dem Traumjob einen Schritt näher zu kommen. So lässt sich das Xing Profil optimieren:

Bild
Foto: tobeys / photocase.de
  • Das perfekte Profilbild ist technisch sauber, seriös und professionell. Ein starres Bewerbungsfoto muss es aber nicht sein. Im Idealfall spiegelt es eure Persönlichkeit wider und ihr wirkt sympathisch und offen. Beachtet auch Layout und Farbgebung der Website. Aktuell sitzt das Profilbild mittig auf grünlichem Hintergrund. Nicht alle Farben harmonieren damit. Wenn euer Profilfoto viele Rottöne aufweist, lohnt es sich, es auf Schwarz-Weiß zu setzen.
     
  • Die Rubriken "Ich suche" und "Ich biete" spielen eine zentrale Rolle, wenn es ums Xing Profil optimieren geht. Die Schlagwörter solltet ihr prägnant, detailliert und präzise formulieren. So werdet ihr über die Xing-Suche besser gefunden. Verzichtet auf allgemein gehaltene Begrifflichkeiten wie "Kommunikationsfähigkeit" oder "Ehrgeizig". Stellt die wichtigsten Schlagwörter an den Anfang, viele Personaler lesen nur die ersten vier bis fünf Begriffe.
     
  • Informationen aktuell halten. Loggt euch regelmäßig bei Xing ein und überprüft, ob eure Infos noch relevant sind. Auch weil sich das Layout ändern kann, empfiehlt es sich, immer mal wieder die Seite zu checken. Kontrolliert euer Profil zusätzlich im ausgeloggten Zustand, um zu sehen, wie es dargestellt wird.
     
  • Fachgruppen beitreten. Eure Mitgliedschaften sind auf dem Profil sichtbar und präsentieren eure Interessen auf knackige und interessante Weise.
     
  • Zum Xing Profil optimieren gehören auch ein paar Extras, die eurem Profil frisches Leben einhauchen und euch von der Masse abheben. Bindet eure Blog-Artikel, Facebook-Posts und Tweets via RSS ein. So werden eure Beiträge automatisch auf eurem Xing-Profil angezeigt.

Viel Erfolg beim Xing-en!

 

Weiterführende Links: