Wie euch der Schülerausweis beim Sparen hilft

Geld regiert die Welt

Wie euch der Schülerausweis beim Sparen hilft
Mit eurem Schülerausweis könnt ihr als Azubi richtig Geld sparen. Nicht nur in Bus und Bahn, sondern auch im Kino, im Schwimmbad und bei vielen Kursen.
© Spectral-Design - Fotolia.com

Auch wenn ihr in der Ausbildung euer erstes Geld verdient: Viel ist das meistens nicht. Sparen lautet deshalb für die meisten von euch die Devise. Doch das ist gerade als Azubi gar nicht so schwer, gibt es doch viele Ermäßigungen, von denen ihr profitieren könnt. Zum Beispiel mit dem Schülerausweis, den ihr von eurer Berufsfachschule bekommt.

Damit könnt ihr sparen, wenn ihr mit Bus oder Bahn unterwegs seid. Erkundigt euch aber am besten vor dem Fahrtkartenkauf, ob ihr zusätzlich noch eine Bescheinigung der Schule braucht. Manchmal ist das nämlich so. Aber sobald ihr die habt – und das ist nun wirklich keine große Hürde – könnt ihr bei jeder Fahrt bares Geld sparen.

Probiert's mal mit eurem Schülerausweis

Noch interessanter sind natürlich die Ermäßigungen, die ihr mit eurem Schülerausweis in den meisten größeren Museen, Kinos und Schwimmbädern bekommt. Wenn ihr bei einem Volkshochschulkurs zusätzliche Kompetenzen sammeln wollt, könnt ihr meistens auch bei den Kursen ein paar Euro sparen. Klärt das auf jeden Fall, bevor ihr euch anmeldet.

Wenn ihr ins Theater wollt oder Konzerte besucht, fragt am besten auch mal nach, ob ihr noch einen Rabatt rausschlagen könnt. Gerade dann, wenn es nicht extra auf der Preisliste steht. Denn manche Unternehmen oder Veranstalter haben zwar Rabatte, aber erst, wenn ihr danach fragt. Tauscht euch am besten auch mit den anderen Azubis aus. So erfahrt ihr, wo ihr noch sparen könnt.

Selbstbewusst Rabatte erfragen: So trainiert ihr es!

Interessante Kurse gibt’s genug. Zum Beispiel das Seminar „Selbstbewusst Auftreten als Auszubildender im Unternehmen“, das vom 7. und 9. Januar in Mannheim stattfindet. Das lohnt sich auf jeden Fall, denn wenn ihr euch nicht als graues Mäuschen versteckt, sondern selbstbewusst auftretet, bringt euch das im Berufsleben voran. Hilfreich kann auch das „Vertriebstraining für Auszubildende und junge Mitarbeiter“ sein, das am 4. Februar in Koblenz stattfindet. Gerade dann, wenn ihr bei Verkauf und Akquise noch nicht so viel Erfahrung habt.

Quelle: ausbildung.net

Weitere Infos: