One Click Bewerbung

darauf müsst ihr achten

Bild darauf müsst ihr achten

Ihr habt's satt, viel Zeit in die Erstellung einer Bewerbung zu stecken? Es geht auch schneller - mit der One Click Bewerbung. Wir erklären, worauf es dabei ankommt und ihr trotz Schnelligkeit überzeugen könnt!

One Click Bewerbung - was ist das?

Die One Click Bewerbung ist das Gegenstück zu langen, sperrigen und vor allem für mobile Bewerber wenig userfreundlichen Eingabemasken, mehrseitigen Bewerbungen und dicken Bewerbungsmappen. Bewerber und Bewerberinnen können dabei mit einem Fingerzeig signalisieren, dass sie Interesse an einer Stelle oder an einem Unternehmen haben - und müssen bei der Bewerbung deutlich weniger Aufwand betreiben als bisher. Denn durch die One Click Bewerbung müsst ihr kein Anschreiben mehr verfassen und auch sonst kaum etwas tippen. Auch Zeugnisse und Arbeitsproben fallen bei der Methode weg. Nachdem ihr klickt, werden eure Daten automatisch aus der Cloud oder einem Business-Netzwerk wie LinkedIn oder Xing in die Datenbank des Wunscharbeitgebers importiert. Manchmal reicht bei der One Click Bewerbung ein Klick nicht ganz, und ihr werdet aufgefordert, wenige Stammdaten zusätzlich einzutippen oder euren Lebenslauf extra hochzuladen.

Anschließend übernimmt euer Wunscharbeitgeber den aktiven Part und meldet sich bei euch, etwa um weitere Details abzufragen, euch zum Vorstellungsgespräch einzuladen oder digital ein erstes Interview zu führen. Ihr könnt euch in der Zwischenzeit zurücklehnen oder eure Energie in andere Projekte stecken. Ist die schnelle Bewerbung per Mausklick fester Bestandteil des Bewerbungsverfahrens, sollte das Unternehmen in jedem Fall darauf reagieren. Ist die One Click Option nur eine zusätzliche Spielerei, obliegt es dem Unternehmen, ob es auf euer Signal reagiert. Denn noch ist der Trend zur superschnellen Bewerbung nicht vollständig bei den Unternehmen angekommen.

 

One Click Bewerbung, darauf müsst ihr besonders achten Foto: sergey zolkin / unsplash

One Click Bewerbung, darauf müsst ihr besonders achten Foto: sergey zolkin / unsplash

Schnelle Bewerbung per Mausklick: Bleibt Platz für Individualität?

Man könnte befürchten, durch die schnelle Bewerbung mit einem Klick ginge der Platz für Individualität verloren. Ganz so ist es nicht, wenn man die Bewerbung auf einen Klick quasi als eine Art Visitenkarte betrachtet. Auf Messen und anderen Networking-Events erfahren Unternehmen auch nicht unbedingt mehr über die Bewerber als über die One Click Bewerbung. Weckt die das Interesse der Personalverantwortlichen, ergibt sich anschließend die Chance mehr Individualität einzubringen - etwa durch Arbeitsproben oder die Gestaltung der weiteren Korrespondenz. Außerdem können Bewerber auch bei der schnellen Bewerbung per Link auf erfolgreiche Projekte, ein Portfolio oder eine eigene Webseite verweisen und so ihre individuellen Talente voll unter Beweis stellen. Insgesamt steht bei der schnellen Bewerbung mit einem Klick die Qualifikation des Bewerbers an oberster Stelle - und nicht die Fähigkeiten beim Formulieren des Anschreibens.

Tipps für die One Click Bewerbung

Damit die One Click Bewerbung als echte Alternative zur Standardbewerbung herhalten kann, solltet ihr mit möglichst detailliert ausgearbeiteten und aktuellen Daten arbeiten. Ein gut gepflegtes Profil bei den Business-Netzwerken oder auf einem anderen Social Media Kanal muss euren Wunscharbeitgeber schließlich genauso überzeugen wie eine klassische Bewerbung. Achtet daher insbesondere darauf:

  • Kompetenz und Seriosität auszustrahlen
  • alle Ausbildungs- und Karrierestationen vollständig zu benennen
  • alle relevanten Qualifikationen, Fortbildungen und Zertifikate zu erwähnen
  • ein professionelles Foto einzufügen
  • die gleiche Sorgfalt walten zu lassen wie bei einer klassischen Bewerbung

Fazit

Chatten, Flugtickets bestellen, shoppen - im Internetzeitalter geht alles mit wenigen Klicks. Diese Schnelligkeit hält auch im Bewerbungsprozess Einzug. Die klassische Form der Bewerbung hat vielleicht bald ausgedient, ganz ohne Bewerberdaten geht es aber auch weiterhin nicht. Wer sich den Komfort aus anderen Online-Bereichen auch bei der Jobsuche wünscht und die One Click Bewerbung nutzen will, sollte daher seine Daten in der Cloud speichern oder ein gut gepflegtes und aktuell bestücktes Profil bei einem Business-Netzwerk wie LinkedIn oder XING haben. Dann lässt sich der Bewerbungsprozess tatsächlich verkürzen und vereinfachen.

Weiterführende Links

Hier könnt ihr euch den zusammengefassten Beitrag anhören:

Beitrag teilen