Jetzt informieren und bewerben!
Anzeige

Nachwuchskräfte gesucht in Medizin und Pflege

Jetzt informieren & bewerben im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier

Bild Jetzt informieren & bewerben im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier

Wusstet ihr, dass die Haut unser größtes Organ ist? Dass wir 639 Muskeln haben und unser Herz ganze 100.000 Mal am Tag schlägt? Der menschliche Körper ist ein wahres Wunderwerk. Und wenn‘s mal nicht so rund läuft, gibt‘s zum Glück Menschen, die sich um uns kümmern – wie etwa im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen.

Wenn ihr auf der Suche nach einem coolen Beruf seid, gerne Verantwortung übernehmen möchtet und gut mit Menschen zusammenarbeiten könnt, dann ist das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier genau der richtige Arbeitgeber für euch. Gleiches gilt natürlich, wenn ihr Medizin studiert und auf der Suche nach dem richtigen Lehrkrankenhaus für euer Praktisches Jahr seid.

Im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen werden euch vielfältige Karriere- und Aufstiegschancen im Medizin- und Pflegebereich geboten. Ihr könnt euch weiterentwickeln und werdet bestimmt sehr überrascht sein, wie vielfältig ein Job in der Pflege sein kann. Egal, ob ihr eher nah am Menschen, oder sogar im IT-Bereich arbeiten wollt – hier ist alles möglich!

 

Welcher Job passt am besten zu euch?

Welcher coole Job mit Zukunft am besten für euch geeignet ist, lässt sich zum Beispiel bei einem Praktikum nach der Schule feststellen. Dabei könnt ihr verschiedene Tätigkeiten ausprobieren und vielleicht sogar völlig neue Talente in euch entdecken. Aber auch, wenn ihr bereits Medizin studiert und ein Lehrkrankenhaus sucht, an dem ihr euer Praktisches Jahr absolvieren könnt, seid ihr im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen genau richtig. Ihr werdet Teil eines tollen Teams und arbeitet gemeinsam an einem attraktiven Arbeitsplatz – mitten in der Stadt.

Fakten über das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen:

Das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit mehr als 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an drei Standorten in der Stadt Trier. Als Familienkrankenhaus bietet es alle Leistungen rund um die Geburt, für Kinder und Jugendliche und Erwachsene – bis hin zur Geriatrie an. Das Team des Klinikums arbeitet in zahlreichen zertifizierten Zentren und einem Medizinischen Versorgungszentrum zum Wohle der ihm anvertrauten Patienten.Trier liegt nah an den Grenzen zu Luxemburg, Belgien und Frankreich – mitten in Europa.

artikel.1jpg.jpg

Foto: Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen

 

Digitaler Azubi- & Karrieretag:

Wenn ihr euch noch nicht sicher seid, welche berufliche Richtung ihr einschlagen möchtet, könnt ihr am 23. Januar beim digitalen Azubi- & Karrieretag vorbeischauen. Hier bekommt ihr einen hilfreichen Überblick aller Berufs- & Karrieremöglichkeiten im Gesundheitswesen und könnt hautnah miterleben, was hinter den Kulissen des Klinikums abgeht. Lernt die Mitarbeiter (m/w/d) und die Berufe kennen, stellt Fragen, die euch auf dem Herzen liegen und knüpft erste wichtige Kontakte. Fachpersonal aus verschiedenen Bereichen des Klinikums Mutterhaus stellen ihren Beruf vor und beantworten Fragen, die ihr ihnen vorab schicken und live über Social Media stellen können. Aus der Karl Borromäus Schule wird über die Generalistische Pflegeausbildung informiert. Zudem erfahrt ihr alles rund um die Berufe medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w/d) sowie Hebamme/Entbindungspfleger. Wer sich für das Studienfach Medizin interessiert, erfährt Näheres von ausbildenden Ärtzen (m/w/d). Auch für angehende Psychologen (m/w/d) und Erzieher (m/w/d) werden spannende Berufsprofile im Krankenhaus vorgestellt.

Eine top Gelegenheit, Licht in Dunkel des Berufs- & Karrieredschungel zu bringen. Zu sehen ist der Live-Stream auf den Social Media-Kanälen Facebook und Instagram des Klinikums und auf ihrer Website.

Hier geht's zum Livestream:

 

Fakten im Überblick:

  • Was? Digitaler Azubi- & Karrieretag
  • Wann? 23. Januar 2020, 14 - 17 Uhr im Livestream
  • Wo? bequem von Zuhause aus

 

logo.png

Hier könnt ihr euch alles nochmals anhören:

Beitrag teilen