Wichteln im Büro

So findet ihr das beste Geschenk für euren Kollegen

Foto: freestocks org / unsplash
Foto: freestocks org / unsplash

Ist euer Büro im Wichtel-Wahn und ihr rauft euch nur die Haare, was ihr euren Kollegen schenken sollt? Bevor ihr hektisch einen Ein-Euro-Laden-Haul veranstaltet, haben wir ein paar Dos, Don'ts und weitere Tipps, mit denen ihr das Wichteln im Büro dieses Jahr rockt!

Santa Claus is coming to town... Warum wird im Büro gewichtelt?

Ursprünglich stammt Wichteln aus Schweden - und wird dort Julklapp genannt. Doch das alljährliche Ritual hat sich inzwischen auch in zahlreichen Unternehmen hierzulande etabliert. Der Geschenke-Austausch hat durchaus seine Berechtigung, denn Wichteln im Büro ist...

...gut für das Zusammengehörigkeitsgefühl!

Beim Wichteln sitzen alle in einem Boot - das verbindet. Vor dem eigentlichen Wichteln im Büro werden Geschenk-Optionen besprochen, Informationen zu Allergien, Vorlieben und Abneigungen der Kollegen eingeholt und Links zu witzigen Wichtelgeschenken geteilt und beim Wichtel-Termin steigt dann bei allen dieses diffus-warme Gefühl, gemocht zu werden auf - das stärkt das Miteinander.

...eine gute Gelegenheit, Kollegen besser kennenzulernen!

Vor allem wenn ihr für eine große Firma arbeitet oder es kürzlich neue Gesichter im Büro gab, sind Aktionen wie Wichteln eine ideale Gelegenheit, um ein bisschen Small Talk zu führen: "Na, schon ein Wichtel-Geschenk gefunden?" ist der Ice-Breaker schlecht hin.

...fördert eine positive Büroatmosphäre!

Wichteln sorgt für Heiterkeit (wenn ihr es hasst, könnt ihr euch "scherzhaft" über die Aktion beschweren und euch so Lacher sichern).

Wichteln im Büro - So findet ihr das beste Geschenk für euren Kollegen / Foto: roberto nickson / unsplash

Wichteln im Büro - So findet ihr das beste Geschenk für euren Kollegen / Foto: roberto nickson / unsplash

Diese Wichtelvarianten gibt es

Bevor man mit der Geschenksuche starten kann, muss natürlich zuerst einmal ausgelost werden, für wen man das Wichtelgeschenk überhaupt besorgen soll. Damit das Ganze gleich doppelt so viel Spaß macht, gibt es verschiedene Varianten des Losverfahrens.

Loswichteln

Hier wird alles dem reinen Zufall überlassen. Alle Namen kommen in einem Topf und der gezogenen Person muss man dann das Geschenk kaufen.

Blindwichteln

Bei dieser Variante kauft man zuerst ein Geschenk und jeder zieht zufällig ein Geschenk aus einem Sack.

Würfelwichteln

Hier werden ebenfalls zuerst die Geschenke gekauft und derjenige, der zuerst eine 6 würfelt darf sich ein Geschenk aussuchen.

Räuberwichteln

Hier werden alle Geschenke gesammelt und der erste wählt ein Päckchen, dann darf der nächste entscheiden, ob er das Geschenk klauen will oder ein neues ungeöffnetes nimmt.

Schrottwichteln

Mittlerweile ein Klassiker, werden hier mit Absicht hässliche und günstige Sachen verschenkt. Dies ist auch eine gute Möglichkeit den Keller endlich mal aussortieren zu können. Auf jeden Fall machen die erstaunten Gesichter beim Auspacken gleich umso mehr Spaß. Und das Beste: Man kann bei seinem Geschenk eigentlich gar nichts falsch machen.

Tipps für ein geiles Geschenk

Zu keinem anderen Fest werden mehr sinnloser Schnickschnack, Staubfänger und Schrott verschenkt als zur Weihnachtszeit. Legt euch ins Zeug, damit ihr es dieses Jahr beim Wichteln im Büro besser macht, wenn ihr nicht gerade Schrott wichtelt.

Wichtel-Weisheit #1: Ans Budget halten

Der Durchschnittsdeutsche plant rund 475 Euro für Weihnachtsgeschenke auszugeben. Vielleicht wollt ihr auch beim Wichteln eher großzügig sein. Keine gute Idee! Was soll es auch Gutes bewirken, wenn einer ein 50-Euro-Geschenk absahnt, während alle anderen mit 5-Euro-Kram dasitzen!? In solchen Fällen huschen nur entgeisterte Blicke durch den Raum und ihr seid froh, dass alles geheim zugelost wurde. Nee, beim Wichteln geht es um kleine Geschenke - nicht ums Materielle.

Wichtel-Weisheit #2: Bürotauglichkeit checken

Ihr überlegt, einen Joke auf Kosten des Beschenkten zu machen oder ein Streichgeschenk zu holen? Wie würde der Rest eures Teams oder eure Vorgesetzte das finden? Denkt daran: Ihr wollt Weihnachtskarten von euren Kollegen, keine Abmahnung von HR! Vergesst sofort alles, was beim Wichteln im Büro als beleidigend, sexualisiert und verletzend verstanden oder als peinlich empfunden werden könnte - das sind absolute No-Gos im Büro!

Wichtel-Weisheit #3: Selbermachen ist auch eine Option

Selbstgemachtes ist herzlicher und oft preiswerter (selbst unter 2 oder 5 Euro lässt sich was reißen!). Denkt Glühweinmix, DIY-Kräuteröl oder Fotokalender - das kommt bei den Beschenkten besser an als Billigschrott von Alibaba und Wish. Daher gehören Geschenke mit selbstvernichtendem Charakter in die Kategorie Do beim Bürowichteln. Wichtig bei Lebensmitteln: Nach möglichen Allergien bei den Kollegen erkundigen und eine Liste aller Zutaten beifügen.

Wichtel-Weisheit #4: Den Beschenkten nicht vergessen

Klar, beim Wichteln im Büro will jeder originell sein und ein geistreiches Geschenk finden, das alle Anwesenden vor Neid erblassen lässt. Aber verliert den Beschenkten nicht aus dem Blick. Ein Wichtel-Geschenk, das zum Empfänger passt und nützlich ist, kann deutlich besser sein.

Wichtel-Weisheit #5: Büro-Dekoration und Hygieneartikel meiden

Geschenke aus dem Bereich Dekoration und Kosmetik können nach hinten losgehen, weil sie eine Subbotschaft transportieren oder den Beschenkten dazu verpflichten, das Geschenk für alle sichtbar zu benutzen/aufzustellen.

Wichtel-Weisheit #6: Kreativ verpacken

Das Auspacken ist wichtiger Teil beim Wichteln im Büro und kann richtig amüsant sein. Egal was ihr verschenkt, geht beim Verpacken kreativ vor und wickelt Geschenke so ein, dass man nicht sofort erkennt, worum es sich handelt. Studien zeigen, dass die Verpackung Auswirkungen auf die Stimmung des Beschenkten hat.

Fazit

Das anstehende Wichteln im Büro könnt ihr jetzt deutlich entspannter angehen, denn dank unserer Wichtel-Weisheiten stehen die Chancen gut, dass ihr das beste Geschenk von allen mitbringt - und dabei gerade mal fünf Euro ausgebt! Eine Win-win-Situation!

Weiterführende Links

Hier könnt ihr euch den zusammengefassten Beitrag anhören:

Beitrag teilen