Skip to main content

Die Top 5 der nervigsten Mitschüler

Ob Lehrers Liebling oder Tiefstapler

Bild
Foto: shananeira / photocase.de

In der Schule tummeln sich die komischsten Typen. Zwischen Klassenzimmer, Cafeteria und Pausenhof gibt es vor ihnen einfach kein Entkommen. bigKARRIERE präsentiert die fünf nervigsten Gestalten, die jeden zum Ausrasten bringen.

Nervige Mitschüler - eine Typologie der Extreme

  • Lehrers Liebling: Im Unterricht sitzt er immer ganz vorne, lässt sein Wissen heraushängen und spielt Verbal-Pingpong mit dem Lehrkörper. Als Spitzenreiter auf der Liste für nervige Mitschüler wird er dem Motto vollends gerecht. Ermüdungserscheinungen sind ihm unbekannt, bis zur letzten Stunde ist er hellwach, bittet den Lehrer um noch mehr Arbeit und lässt alle anderen Mitschüler schlecht aussehen. Hoffnungsschimmer für euch Genervte: Der Burn-out kriegt den Streber schneller als gedacht.

 

  • Rampensau: Der Klassen-Clown kann einfach nicht stillsitzen und gibt zu allem seinen unqualifizierten Senf ab. Manche seiner dummen Sprüche sind ja ganz witzig, aber wehe er ist euer Banknachbar. Wer neben der Rampensau sitzen muss, riskiert nicht nur schlechte Noten, sondern auch Einträge ins Klassenbuch. Der Clown leidet nämlich unter einer extrem kurzen Aufmerksamkeitsspanne und fragt bei jedem Thema doppelt und dreifach beim Sitznachbarn nach. Hoffnungsschimmer für euch Genervte: Nach dem Schulabschluss erinnert ihr euch gerne an den Kerl.

 

  • Tussi: Platz drei auf der Liste für nervige Mitschüler belegt die erste Mitschülerin. Umgeben von einer dicken Wolke aus Parfüm und Haarspray riecht man sie quer durch die ganze Klasse. Etwas Wichtigeres als ihr Aussehen kennt die gute Dame nicht. Typisches Gesprächsthema ihrer Mädels-Clique: die aktuelle "Germany's Next Topmodel"-Folge. Hoffnungsschimmer für euch Genervte: Sie macht euch die Haare schön, wenn ihr ganz lieb fragt.
Foto: view7 / photocase.de
  • Öko-Tante: Sie sieht es als ihre Pflicht an, andere Mitmenschen über die Ungerechtigkeiten dieser Welt aufzuklären. Regelmäßig ruft sie zu Protesten, Demos und Boykotts auf und gehört deshalb auf die Liste für nervige Mitschüler. Hoffnungsschimmer für euch Genervte: Die E-Mails mit Links zu Petitionen werden immer seltener.
     
  • Tiefstapler: Ihm ist die Schulzeit völlig egal, deshalb kommt er regelmäßig zu spät. Hoffnungsschimmer für euch Genervte: Später könnte doch noch ein ganz interessanter Typ aus ihm werden. Vielleicht.

 

Weiterführende Links: