Anzeige

Dein Weg zum Erfolg mit einem Studium an der FOM Hochschule

Nutze jetzt Deine Chance!

Foto: AUBI-plus GmbH
Foto: AUBI-plus GmbH

Du weißt nicht, ob du nach dem Abi lieber studieren oder ins Berufsleben starten möchtest? Vielleicht hast du auch schon einen Ausbildungsplatz in der Tasche, möchtest dich aber parallel akademisch weiterbilden? Dann könnte das Duale Studium an der FOM, Deutschlands Hochschule für Berufstätige, genau das Richtige für dich sein! Was das Duale Studium an der FOM so besonders macht, stellt dir unser Partner AUBI-plus heute vor.

Über die FOM Hochschule

Gegründet im Jahr 1991, ist die FOM heute eine der größten Hochschulen Europas. Rund 57.000 Studierende verteilen sich auf insgesamt 36 Hochschulzentren – in Deutschland und in Wien.

Mit über 40 verschiedenen Bachelor- und Master-Studiengängen, die von mehr als 2.000 Lehrbeauftragten, Professorinnen und Professoren doziert werden, ist das Studienangebot der privaten Hochschule sehr vielseitig. Doch dafür sind nicht nur die Studiengänge verantwortlich, sondern auch die unterschiedlichen Studienzeitmodelle, die speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen und Azubis zugeschnitten sind.

Dein Weg zum Erfolg mit einem Studium an der FOM Hochschule / Foto: AUBI-plus GmbH

Dein Weg zum Erfolg mit einem Dualen Studium an der FOM Hochschule / Foto: AUBI-plus GmbH

Welche Studiengänge bietet die Hochschule dir an?

Die FOM Hochschule hat ein breit gefächertes Studienangebot. Dieses unterteilt sich in die folgenden Bereiche:

  • Wirtschaft & Management
  • Wirtschaft & Psychologie
  • Wirtschaft & Recht
  • IT Management
  • Ingenieurwesen
  • Gesundheit & Soziales

Innerhalb dieser Bereiche kannst du sowohl Bachelor- als auch Master-Abschlüsse in den unterschiedlichsten Studiengängen erlangen. In allen sechs Bereichen hast du zudem die Möglichkeit, ein Duales Studium zu absolvieren – also ein Bachelor-Studium parallel zu einer Ausbildung, einem Traineeship, Volontariat oder Praktikum. 

Was ist das Besondere an einem Dualen Studium an der FOM Hochschule?

 Die FOM Hochschule ebnet dir zwei verschiedene Wege ins Duale Studium:

1. Du hast bereits einen Ausbildungsplatz, ein Traineeship, Volontariat oder Praktikum sicher? Super, dann kannst du direkt in ein Duales Studium an der FOM starten.

2. Wenn du noch auf der Suche bist, kannst du trotzdem bereits ein Bachelor-Studium an der FOM beginnen – und zwar mit dem neuen Sonderprogramm „Study into the job“. Die FOM unterstützt dich in diesem Programm in den ersten drei Semestern dabei, eine passende Stelle zu finden: Du nimmst zusätzlich zu den Vorlesungen an virtuellen Bewerbungstrainings, Workshops und Vorträgen teil, bekommst Einblicke in Berufsfelder und Unternehmen und jede Menge Tipps und Infos rund um einen erfolgreichen Berufsstart an die Hand.

In welcher Form kannst du das Studium absolvieren? Foto: AUBI-plus GmbH

In welcher Form kannst du das Duale Studium absolvieren? Foto: AUBI-plus GmbH

In welcher Form kannst du das Duale Studium absolvieren? 

An der FOM Hochschule kannst du zwischen zwei verschiedenen Studienmodellen wählen:

1. Präsenzstudium im Hörsaal an einem der bundesweit 35 FOM Hochschulzentren

Die FOM bietet in dieser Variante – abhängig vom Studiengang und Studienort – sechs verschiedene Studienzeitmodelle an, welche sich super an den Ausbildungsalltag in einem Unternehmen anpassen. Wie genau die einzelnen Studienzeitmodelle aufgebaut sind, erfährst du auf der Homepage der FOM Hochschule. AUBI-plus hat sie dir hier einmal im Überblick zusammengefasst:

  • Das Abend-Studium
  • Das Abend- und Samstags-Studium
  • Das Tages-Studium
  • Das Tages- und Abend-Studium
  • Das Block-Studium
  • Das Blended-Learning

2. Digitales Live-Studium aus den FOM Studios

Ab dem Wintersemester 2021/22 hast du bei vier Bachelor-Studiengängen („Business Administration“, „Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie“, „Wirtschaftsrecht“ und „Soziale Arbeit“) zusätzlich die Möglichkeit, diese – statt im Präsenzstudium im Hörsaal – in einem digitalen Live-Studium zu absolvieren. Was das digitale Live-Studium unter anderem so besonders macht: Alle Vorlesungen werden aufgezeichnet und zusammen mit umfassenden Lernmaterialien auf einer digitalen Lernplattform mit Mediathek hinterlegt.

Du kannst dich also – ggf. gemeinsam mit deinem Arbeitgeber – für das Modell entscheiden, das am besten zu deinen Verpflichtungen im Unternehmen und zu deinem persönlichen Lernverhalten passt.

In welcher Form kannst du das Studium absolvieren? Foto: AUBI-plus GmbH

Das Duale Studium an der FOM bietet dir viele Vorteile. Foto: AUBI-plus GmbH

 

Was ist das Besondere an einem Studium an der FOM Hochschule?

Es sprechen viele verschiedene Aspekte für ein Duales Studium an der FOM. Neben den vielfältigen Möglichkeiten, das Studium zu finanzieren, hast du durch die (System-)Akkreditierung die Sicherheit, dass das Studium über einen hohen Qualitätsstandard verfügt. Auch dass die Studienabschlüsse international und staatlich anerkannt sind, spricht für sich. Die FOM legt zudem großen Wert auf den Theorie-Praxis-Transfer: Die Lehrenden zeichnen sich durch eine umfassende Praxiserfahrung aus, und das Gelernte aus den Lehrveranstaltungen kannst du unmittelbar in deinen Berufsalltag übertragen.

Doch das war noch längst nicht alles! Hier findest du weitere Vorteile eines Dualen Studiums an der FOM Hochschule:

  • Parallel zum Studium sammelst du bereits wichtige Berufserfahrungen – und wirst dadurch zur gefragten Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt.
  • Du verdienst bereits während des Studiums dein eigenes Geld.
  • Mit einem Dualen Studium erhöhst du deine Chancen auf eine Übernahme nach deiner Ausbildung.

Wie kann ich mich bei der Hochschule anmelden?

Du bist auf den Geschmack gekommen und möchtest dich für ein Duales Studium an der FOM anmelden? Super, denn das Anmeldeverfahren ist wirklich unkompliziert und mit wenig Aufwand verbunden. Entweder nutzt du dafür deine klassischen Bewerbungsunterlagen oder ein PDF-Dokument, welches dir von der Hochschule zur Verfügung gestellt wird. Deine Bewerbung kannst du bequem von Zuhause aus online hochladen oder per Post verschicken. Kurze Zeit später wirst du eine Rückmeldung der FOM mit dem weiteren Vorgehen erhalten. Eigentlich ganz einfach, oder? Das Einzige, was du auf jeden Fall beachten solltest, ist, dass du dich rechtzeitig bewirbst. Sende die Unterlagen am besten so früh wie möglich ab, allerspätestens sechs bis acht Wochen vor dem Studienbeginn im März und September.

Natürlich kannst du dich auch erst einmal an die FOM Studienberatung wenden, um dich ganz individuell beraten zu lassen. Du erreichst die Studienberatung montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr und samstags von 7. 30 bis 14 Uhr gebührenfrei unter der 0800 1 95 95 95 oder per E-Mail: [email protected].

Alle Infos zum Nachlesen findest du auf der Website.

Wenn du Hilfe bei der Erstellung deiner Unterlagen brauchst, dann schau doch mal bei den Bewerbungstipps von AUBI-plus vorbei. Auch die freien Studienplätze der FOM Hochschule findest du bei unserem Partner im Überblick.

fom_2019_cmyk_mitwortmarke_links.jpg

 

aubi-plus_logo_rgb_213x216px.jpg
Beitrag teilen