Die wichtigsten Facts zum Drucken & Binden eurer Abschlussarbeit

Wie ihr euer Werk richtig vollendet!

Bild Wie ihr euer Werk richtig vollendet!

Es ist vollbracht! Das monatelange Leiden hat ein Ende genommen. Ihr habt eure Bachelorarbeit endlich fertig geschrieben und steht jetzt kurz vor der Abgabe. Eine letzte Hürde gibt es aber noch: Ihr müsst eure Abschlussarbeit drucken und binden lassen.

Wenn sich Studierende mit dem Drucken und Binden der Abschlussarbeit beschäftigen, sind es immer die gleichen zwei Fragen, die sie sich stellen:

  • Wo soll ich meine Abschlussarbeit drucken und binden lassen?
  • Wie soll ich meine Abschlussarbeit drucken und binden?

Euch geht es gerade genauso? Dann helfen euch sicher unsere Tipps zum Drucken und Binden nicht nur diese zwei Fragen zu beantworten, sondern auch eine perfekte Bachelorarbeit drucken und binden zu lassen.

Antwort zu Frage #1: Wo lässt man seine Abschlussarbeit drucken & binden?

Wenn ihr mit dem Recherchieren und Schreiben eurer Bachelorarbeit fertig seid, ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ihr euch die Frage stellt, wo ihr eure Abschlussarbeit drucken und binden lassen sollt. Dabei habt ihr grundsätzlich zwei Optionen: Entweder besucht ihr einen Copyshop oder ihr wählt einen Online-Anbieter. Wie es aber immer ist im Leben hat beides natürlich seine Vor- und Nachteile:

Abschlussarbeit drucken und binden

Copyshop

Online-Druckerei

Vorteile

  • Endergebnis kann noch im Shop geprüft werden
  • Ggf. Abholung am selben Tag
  • Drucken und Binden eurer Abschlussarbeit direkt vor Ort
  • Einfacher Bestellvorgang
  • Studentenfreundliche Preise
  • GRATIS 24h-Express-Versand
  • 3D-Live-Vorschau eurer Bindung

Nachteile

  • Preis-Leistungs-Verhältnis möglicherweise mangelhaft
  • Lange Wartezeiten bei Stoßzeiten
  • Geringe Prägemöglichkeiten
  • Begrenzte Auswahl bei den Bindungen
  • Langer Bestellvorgang
  • Das wirkliche Druck- und Bindeergebnis seht ihr erst, wenn ihr eure Lieferung erhaltet
  • Ihr habt möglicherweise einen Tag weniger für die Bearbeitung eurer Studienarbeit

Fazit

Wenn ihr euch für einen Copyshop entscheidet, um eure Abschlussarbeit drucken und binden zu lassen, müsst ihr eventuell nicht weit gehen und habt einen in der Nähe. Kleine Copyshops haben aber oftmals kein großes Angebot an Bindungen.

Hinzukommt, dass gerade in Uni-Städten der Andrang in den Copyshops zu den Stoßzeiten gewaltig sein kann und ihr somit oftmals in langen Schlangen stehen müsst. Das führt evtl. auch dazu, dass ihr eure Arbeit erst am nächsten Tag abholen könnt.

 

Bei einem Online-Anbieter könnt ihr eure Abschlussarbeit in wenigen Schritten hochladen und eure Bindung konfigurieren. Es gibt Anbieter, bei denen ihr während der Konfiguration eurer Bindung sogar eine 3D-Live-Vorschau bekommt, sodass ihr sehen könnt, wie eure Abschlussarbeit nach dem Drucken und Binden aussehen wird. Bei manchen Online-Anbietern profitiert ihr außerdem von einem kostenlosen 24h-Express-Versand – das heißt, dass ihr eure Bachelorarbeit bereits am nächsten Werktag in den Händen halten könnt.

Antwort zu Frage #2: Wie soll ich meine Abschlussarbeit drucken und binden?

Das „Wie“ lässt viele Studierenden verzweifeln, weil sie keine Ahnung haben, wie man seine Abschlussarbeit drucken und binden lassen soll.

Fragen: Worauf sollte man achten? Welche Bindungen gibt es? Und welche sollte ich für meine Abschlussarbeit nehmen?

Unser Tipp: Grundlegend unterscheidet man beim Drucken und Binden seiner Abschlussarbeit nach der Art und der Bedeutsamkeit der Studienarbeit: wenn ihr z.B. eure Bachelorarbeit oder Dissertation drucken und binden lassen möchtest, sollte die „Verpackung“ auch dementsprechend den Inhalt und die Wichtigkeit der Abschlussarbeit wiederspiegeln. Somit ist bei eurer Bachelorarbeit eine hochwertige Hardcover-Bindung die richtige Wahl, währenddessen die Spiralbindung zu einfach wirkt und somit die falsche Wahl wäre. Wir geben euch auf das „Wie“ Antworten und zeigen euch, wie ihr eure Abschlussarbeit angemessen drucken und binden lasst, sodass nichts schief gehen kann.

Was sollte man beim Drucken der Abschlussarbeit beachten und wissen?

Wenn ihr euch mit dem Drucken eurer Abschlussarbeit beschäftigt, gibt es nicht viel zu beachten. Das, was es zu beachten gibt, ist allerdings sehr wichtig und Aspekte, mit denen ihr absolut punkten könnt oder eben auch nicht. Folgende Fragen solltet ihr euch vor dem Drucken eurer Abschlussarbeit stellen:

  • Drucke ich in schwarz/weiß oder in Farbe?
  • Auf welches Papier soll ich setzen?
  • Wie bekomme ich zum Drucken meiner Bachelorarbeit den günstigsten Preis?

Keine Sorge, wir haben auf die Fragen die passenden Antworten für euch, sodass beim Drucken eurer Abschlussarbeit alles klappt:

Aspekte beim Drucken eurer Abschlussarbeit

Tipp

Farbdruck: Wenn ihr eure Abschlussarbeit drucken möchtet, habt ihr zwei Optionen: Entweder druckt ihr in Farbe oder doch in schwarz/weiß. Allerdings ist der Farbdruck oft teurer.

Es ist kein Geheimnis, dass eure Abschlussarbeit in Farbe lebendiger und hochwertiger ausschaut und bei Grafiken ist Farbe natürlich ein Muss. Aber bedenkt immer, dass ihr keinen Comic druckt, sondern eine Abschlussarbeit – also übertreibt nicht!

Papier: Für gewöhnlich erhaltet ihr in einem Copyshop ein 80 g/m² Papier. Hierbei solltet ihr aber wissen, dass 80 g/m² Papier relativ dünn ist. Das sorgt dafür, dass es anfällig ist und der Text auf der Rückseite durchscheint.

Mit dem richtigen Papier könnt ihr definitiv Pluspunkte sammeln! 100 g/m² Papier macht eure Abschlussarbeit nach dem Drucken automatisch hochwertiger. Es gibt sogar Anbieter, bei denen das 100 g/m² Papier standardmäßig angeboten wird.

Preis: Der Preis beim Drucken eurer Abschlussarbeit setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen: 

  • Papierstärke
  • Farbdruck oder schwarz/weiß
  • der Druck an sich

Unser Tipp: Preise vergleichen! Es gibt z.B. Anbieter, bei denen beim Farbdruck kein Aufschlag hinzukommt oder das 100 g/m² Papier standmäßig angeboten wird und somit auch hier kein Aufpreis entsteht.

Was gibt es beim Binden der Abschlussarbeit zu beachten?

Während eures Studiums werdet ihr verschiedene Arbeiten schreiben müssen. Allerdings hat jede Studienarbeit ihren eigenen Charakter und ihre eigene Bedeutsamkeit. Somit könnt ihr z.B. eure Hausarbeit aus dem ersten Semester nicht mit der Bachelorarbeit am Studienende vergleichen. Alleine in Punkto Aufwand und Umfang liegen hier immense Unterschiede. Wenn ihr also eure Abschlussarbeit drucken und binden lassen möchtet, solltet ihr hier den Aufwand betätigen und das Ganze dementsprechend binden lassen. Wir wollen aber keine Verwirrung oder Unsicherheiten entstehen lassen! Deswegen zeigen wir euch, welche Bindungen es gibt und welche sich für welche Abschlussarbeit eignet.

Tipp! Checkt die Richtlinien eurer Hochschule oder Universität! Es kommt sehr häufig vor, dass dir eure Hochschule vorgibt, wie ihr eure Abschlussarbeit drucken und binden lassen sollt.

Abschlussarbeit drucken & binden: Die Bindungen in der Übersicht

Hier erhaltet ihr eine rasche Übersicht aller Bindungen, sodass ihr ganz leicht eure Abschlussarbeit drucken und binden lassen könnt.

 

Abschlussarbeit drucken & binden: Die Bindungen in der Übersicht

Die Bindungen in der Übersicht v.l.n.r.: Spiralbindung Metall, Standard Hardcover, Premium Hardcover, Klebebindung & Spiralbindung Plastik.

SPIRALBINDUNG:Die einfachste und schlichteste Bindung ist die Spiralbindung. Sie ist der Klebebindung relativ ähnlich, da sie ebenfalls eine transparente Frontfolie besitzt und einen farbigen Rückkarton in Lederoptik. Im Gegensetz zur Klebebindung wird die Spiralbindung allerdings durch Spiralen zusammengehalten. Wenn ihr euch beim Drucken und Binden eurer Abschlussarbeit für die Spiralbindung entscheidet, stehen euch hier zwei Möglichkeiten zu Verfügung: Plastikspirale oder Metallspirale.

HARDCOVER-BINDUNG: Wenn man alle Bindungen betrachtet, ist die Hardcover-Bindung der Mercedes darunter, da sie besonders hochwertig und edel wirkt. Da sie einen festen Einband in Lederoptik hat, ist sie optisch sehr ansprechend und zudem auch noch robust. Mit Hilfe der Buchecken, des Lesebands und einer individuellen Prägung könnt ihr eure Hardcover-Bindung sogar noch weiter verschönern.

KLEBEBINDUNG: Die Klebebindung ist ein absoluter Klassiker. Sie zeichnet sich durch eine transparente Frontfolie aus, wodurch das Deckblatt der Abschlussarbeit nach dem Drucken und Binden direkt zum Vorschein kommt und somit auch das Thema eurer Bachelorarbeit. Den Rückkarton gibt es in verschiedenen Farben.

Unser Fazit zum Abschlussarbeit drucken & binden: So kann euch nichts passieren

Es ist kein Geheimnis, dass das Schreiben einer Abschlussarbeit sehr viel Zeit und Nerven kostet. Deshalb solltet ihr es euch beim Drucken und Binden eurer Abschlussarbeit so leicht wie möglich machen. Wenn ihr unsere Tipps beachtest, wird hier aber nichts mehr schief gehen!

Wo ihr eure Abschlussarbeit drucken und binden lasst, ist selbstverständlich eure Entscheidung. Ihr könnt in einen Copyshop gehen oder das Ganze online bestellen. Wenn ihr euch dafür entscheidet, eure Abschlussarbeit stressfrei drucken und binden zu lassen und das auch qualitativ hochwertig, empfehlen wir euch einen Online-Anbieter zu nutzen. Bei der marktführenden Online-Druckerei BachelorPrint z.B. findet ihr den passenden Service für all eure Wünsche und könnt im Online-Shop ganz einfach eure Abschlussarbeit konfigurieren und bestellen. Die 3D-Live-Vorschau ermöglicht es euch durchgehend zu beobachten, was ihr gerade konfiguriert und wie eure Abschlussarbeit nach dem Drucken und Binden aussehen wird. Viel Erfolg bei eurer Abschlussarbeit!

Beitrag teilen