Lernen mit selbstproduzierten Web-Videos

So funktioniert's!

Bild So funktioniert's!
Foto: Kevat Kushagra / Unsplash

Lernen mit selbstproduzierten Web-Videos

Menschen zusammenbringen und untereinander Erfahrungen austauschen: Mit diesem Ziel ist die Mitmach-Uni für Erwachsene Ununi.tv im Netz gestartet. Das Onlineportal versteht sich als Bildungsplattform – offen für jeden egal welchen Alters.

Erfahrungsaustausch über Videos
Im Mittelpunkt stehen interaktive Live-Videos, Schwerpunkt Lebensgestaltung im 21. Jahrhundert. Überwiegend beschäftigen sich die Videos mit aktuellen Themen wie Social Media, Do-it-Yourself oder gesunder Ernährung. Und sie sind alle eins: gratis. Statt teuer vorproduzierte Fernsehformate zu konsumieren, sollen sich die Nutzer bei Ununi.tv über selbstproduzierte Web-Videos austauschen. Beitreten kann man der Ununi-Community für 10 Euro pro Monat. Wer ein öffentliches Live-Video pro Monat kostenfrei anbietet, bekommt sein Geld zurück.

Lernen mit selbstproduzierten Web-Videos

Foto: Vanilla Bear Films / Unsplash

Auch möglich: Wissen verkaufen
Professionellen Videokünstlern bietet Ununi.tv die Chance ihre Online-Dienstleistungen zum Verkauf anzubieten. Sie können über das Portal neue Kunden gewinnen oder neue Co-Moderatoren finden. Als Zielgruppe sehen die Verantwortlichen Kreative auf der Suche nach neuen Ansätzen, Web 2.0 Einsteiger und Freiberufler. Aber auch kranke oder körperlich behinderte Menschen, die nicht mehr so mobil sind.

Julia Oliver-Vollmer

Weiterführende Links:
www.ununi.tv

regionale Angebote mit regionalen Nachrichten
http://www.regio-tv.de/
http://www.stuggi.tv/

Hochschulfernsehen Baden-Württemberg
 
 

Beitrag teilen