Ratgeber > Arbeitswelt
Jetzt bewerben!
Anzeige

Die AWO sucht Pflegekräfte & Erzieher (m/w/d)!

... mit dem richtigen Beat! #wirsingenundsummen

Bild ... mit dem richtigen Beat! #wirsingenundsummen

1919 gründete eine Frau die Arbeiterwohlfahrt (AWO) – in einer Zeit, in der Kinderarmut herrschte und Frauen noch kein Rederecht im Parlament hatten! Seitdem steht die AWO mit ihrem Herzen dafür, Schwächere zu unterstützen und sich mutig sozial zu engagieren. Inzwischen bundesweit mit vielen tausend Einrichtungen – von der Kita bis zur Pflege-WG. Seit dem Jubiläumsjahr 2019 ist AWO-Biene Berta im Einsatz, um mit Singen und Summen in allen Einrichtungen zu erfreuen, zu fördern und zu unterstützen! Die passende Liederbroschüre „Wir singen und summen“ wurde bereits 20.000 mal kostenlos verteilt.

Die Background Infos:

Die AWO in Württemberg ist attraktive Ausbilderin und Arbeitgeberin und sucht Verstärkung in den Pflegeheimen (in der Pflege und Hauswirtschaft), vor allem in dem neuen Pflegeheim in Nellingen, und in den AWO-Kitas. Azubis und Teilnehmende an einem Freiwilligen Sozialen Jahr sind ebenfalls herzlich willkommen!

pflegerin800x500.jpg

Ein Beruf in der Pflege macht Sinn und ist zukunftssicher! Foto: Adobestock

AWO – Pflege mit Herz

... natürlich auch in der neuen Einrichtung in Nellingen.

Die Pflege mal mit ganz neuen Augen zu sehen oder besser noch mit dem Herzen! Ein Blick auf die Einrichtungen der AWO lässt erkennen, dass diese schon von außen modern, offen und großzügig sind. Und innen wirkt eine junge, frische Betriebskultur, die ansteckt und begeistert. Die Leitungen sind nicht einfach »Chef«, sondern haben gelernt, wie Führung heute sein muss: kommunikativ und überzeugend, ohne hierarchisches Getue. Auch klar: Es kann nicht jeder machen, was er will. Verantwortungsbereiche sind entsprechend der Qualifikation festgelegt und Führungskräfte haben andere Aufgaben als Schüler*innen. Aber die AWO hat sich der kollegialen Zusammenarbeit im Team verpflichtet. Überall haben die Teams vor Ort individuelle Schwerpunkte für ihre Einrichtungen erarbeitet - mit besonderen Demenzkonzepten, Musiktherapie, Kunsttherapie, Wohlfühlgärten und vielem mehr – neue Mitgestalter*innen sind herzlich willkommen.

Die AWO ist nicht konfessionell gebunden. Willkommen ist der Mensch, egal wo er geboren ist oder wie er lebt. Und die Vergütung? Fair, angemessen und angereichert mit vielen Extras wie Weihnachtsgeld, Gesundheitsförderung und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Werft doch mal einen Blick auf die Pflegeheime in Amstetten, Lonsee, Ulm, (ab Winter 2020 auch in Nellingen) Stuttgart-Möhringen, Stuttgart-Fasanenhof, Stuttgart-Feuerbach, Leinfelden-Musberg, Winterbach, Remshalden, Kornwestheim, Kirchheim/Neckar, Leingarten und Öhringen. Im Januar geht die neue Pflegeeinrichtung in Nellingen an den Start. Hier findet ihr die Stellenangebote.

 

Das neue Pflegeheim in Nellingen #wirpflanzenundpflegen

Unser Haus liegt im Zentrum der lebendigen Gemeinde Nellingen. Das Haus bietet 30 Plätze für Dauer- und Kurzzeitpflege und einen offenen Mittagstisch. Die Einrichtung ist gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Wir planen gerade einen wunderschönen Garten, in dem wir ganz gemäß unserem Projekt „AWO: Für alte Pflanzen und junges Gemüse“ möglichst viele Pflanzen alter Sorten anpflanzen werden. Wer in Nellingen mitmachen möchte, bekommt ab Januar 2021, wenn die Einrichtung geöffnet ist, dort kostenloses Saatgut (solange Vorrat reicht) zum Mitmachen. So können z. B. dann in Nellingen um Umgebung viele rote Sonnenblumen (eine alte samenfeste Sorte, seit 1789 bekannt) oder roter Klatschmohn erblühen.

Wer sich für die neue Einrichtung interessiert, findet hier alle Stellenangebote für die Pflege und Hauswirtschaft. Einrichtungsleiter Matthias Endreß freut sich auf Anrufe unter: der Telefonnummer 0151 19534136.

 

Unsere Kitas – ab Oktober 2020 mit neuer Kita in Reutlingen

Die AWO erachtet Kinderbetreuung als besonders wichtig und ein Engagement dort für die Gesellschaft wertvoll. Deshalb setzt sich die AWO seit der Gründung  für Kinder und Jugendliche ein. »Es ist für unsere Gesellschaft ein zentrales und zukunftsorientiertes Anliegen, ihnen ein Aufwachsen im Wohlergehen zu gewährleisten« – so hält es auch das aktuelle AWO-Grundsatzprogramm fest. Hilfe zu Selbsthilfe war die Maxime vom AWO-Gründerin Marie Juchacz. Neben der Vermittlung von Regeln, Werten und Fähigkeiten unterstützt die AWO Kinder dahingehend, die eigene Persönlichkeit zu achten und in ein selbstbestimmtes Leben hineinzuwachsen.

artikel.jpg

„Darum liebe ich Kinder, weil sie die Welt und sich selbst noch im schönen Zauberspiegel der Phantasie sehen.“ Theodor Storm  Foto: AWO Württemberg

 

In Reutlingen entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Bihler-Areals eine neue, moderne teiloffene Ganztages-Einrichtung, das Kinderhaus Marie-Kurz-Hof. Sie verfügt über insgesamt 50 Plätze, 10 davon im U3-Bereich. Und wie alle Einrichtungen der AWO Württemberg wird auch diese schon erkennbar modern, offen und lichtdurchflutet sein.

Die AWO freut sich auf das neue Betreuungsteam, das sich in Reutlingen formieren wird. Für das moderne Kinderhaus werden die Erzieher*innen und Kinderpfleger*innen ein teiloffenes Ganztagsbetreuungs-Konzept umsetzen und dabei mit Fürsorge die Kinder, aber auch Eltern im Blick haben. Als Teil des neuen Teams werden die pädagogischen Fachkräfte dabei von Anfang an eingebunden. Neue Mitgestalter*innen sind also auch hier in jeder Hinsicht herzlich willkommen.

Ihr möchtet mehr über die Haltung zum Thema Kinderbetreuung erfahren? Dann werft einfach einen Blick in die neue Broschüre "Wir wachsen und werden" (obiges Bild samt Spruch kommen auch in dieser vor). Die phantasievolle Bilder- und Zitatesammlung verschafft Interessierten einen Einblick in den Alltag mit Kindern aus den AWO-Kindertagesstätten und der Schulkindbetreuung. Das Spannende: Die pädagogischen Fachkräfte der AWO stellen hier ihre Lieblingszitate vor – interessant und aufschlussreich sind ihre Kommentare dazu.

Die AWO ist ebenfalls Träger von Kitas in Württemberg in Aalen, Heilbronn, Ludwigsburg, Rems-Murr, Ulm und von  Schulsozialarbeit in Böblingen-Tübingen, Heilbronn, Schwäbisch-Hall, in Stuttgart und Ulm – alle Kontaktdaten findet ihr hier.

800x500herzgewinnt.jpg

#dasherzgewinnt AWO / Foto: AWO Württemberg

Die AWO hilft. In zahlreichen Bereichen in unserem Land. Die AWO packt an. Überall da, wo Hilfe gebraucht wird. Auch dann, wenn keiner hinschaut. Die AWO braucht Mitmacher*innen – deshalb: einfach mal reinklicken, mehr erfahren und sie kontaktieren. Damit #dasherzgewinnt !

Beitrag teilen