Ratgeber > Arbeitswelt

Hilfe, mein Chef ist jünger als ich!

Wenn es durch den Altersunterschied zu Konflikten kommt

Foto: gustavo fring / Pexels
Foto: gustavo fring / Pexels

Generationenkonflikte – so viele Bücher wurden darüber schon geschrieben, welche Konflikte zwischen Jungen und Alten oder Kindern und Eltern entstehen. Die Welt dreht sich, die Technologien werden weiterentwickelt und die zwischenmenschliche Beziehung und die damit verbundenen Probleme bleiben gleich. Nicht nur im Privatleben können wir Generationenkonflikte beobachten, sondern auch im beruflichen Umfeld. 
Du arbeitest schon lange bei einem Unternehmen, besitzt eine jahrelange Erfahrung und kennst dich im Unternehmen so gut aus wie keiner sonst ... und dann kommt er – der neue Chef, der auch noch um einiges junger ist als du und vom Alter her dein Kind sein könnte. Ob das wohl zu Konflikten führt? BigKARRIERE erklärt, wie du in diesem Fall Konflikte vermeidest.

Ursache erkennen

In erster Linie wollen wir erklären, welche Aspekte zu Konflikten zwischen älteren Mitarbeitern und jungen Chefs führen. In den meisten Fällen handelt es sich um sich immer wiederkehrende Aspekte: 

  • Berufserfahrung 
  • Andere Ansichten aufgrund des Alters 
  • Unterschiedliche Meinung zum Führungsstil eines Chefs 

Das Problem ist, dass sowohl ältere Mitarbeiter als auch ein junger Chef der Meinung sind, dass deren Ansichten die richtigen sind und oft gegenüber dem Alten und dem Neuen nicht so viel Toleranz gezeigt wird. Umso wichtiger ist es, das Problem rechtzeitig zu erkennen, um Konflikte zu vermeiden. Wir geben dir die wichtigsten und einfachsten Tipps an die Hand, mit welchen es klappt!

Karriere: Konflikte vermeiden, wenn der Chef jünger ist / Foto: fauxels / Pexels

Karriere: Konflikte vermeiden, wenn der Chef jünger ist / Foto: fauxels / Pexels

Kompetenzen anerkennen

Wenn du einen viel jüngeren Chef hast und dich darüber aufregst, dass er dir etwas zu sagen hat, solltest du einsehen und akzeptieren, dass er mit seinen Qualifikationen überzeugen konnte und deshalb eine Führungskraft geworden ist. Viele Young Professionals sind sehr ambitioniert, erfahren und ehrgeizig. Es wird also einen Grund haben, wieso diese Person dein Chef ist. Hier solltest du nicht pauschal annehmen, dass dein Chef aufgrund seines Alters noch nichts kann und dementsprechend keine Qualifikationen besitzt. Versuche, sein Können und Wissen anzuerkennen – dies ist der erste und der wichtige Schritt!

Ratschläge mit Vorsicht abgeben

Pauschal hast du angenommen, dein Chef, der grün hinter den Ohren ist und gerade noch (deiner Meinung nach) erst an der Schule war, noch nicht viel wissen kann. In diesem Fall hast du ein Verlangen, ständig Ratschläge zu geben, und versuchst ihm zu zeigen, wie er seinen Job zu erledigen hat. Versuche in diesem Fall, die Kompetenzen deines jungen Chefs zu erkennen und sparsam mit herablassenden Ratschlägen umzugehen. Das kann auch eine erfahrene Person treffen und zu Konflikten führen. Überlege dir an der Stelle, wie es dir an seiner Stelle ergehen würde und behandele ihn so, wie du selber gerne behandelt werden würdest.

Ratschläge mit Vorsicht abgeben / Foto: arlington research / unsplash

Ratschläge mit Vorsicht abgeben / Foto: arlington research / unsplash

Lernbereitschaft zeigen

Selbstverständlich hast du viel Erfahrung und bist von bestimmten Methoden überzeugt. Doch die Zeit vergeht, die Welt dreht sich und auch Methoden ändern sich. Bestehe nicht darauf, alles beim Alten zu lassen. Junge Chefs haben meistens viele neue und moderne Ideen, die dir die Arbeit erleichtern und dir zur mehr Produktivität verhelfen können. Dies ist dann möglich, wenn du offen bist und Bereitschaft zeigst, Neues zu lernen.

Fazit

Du siehst, wenn du offen bist und gerne Neues lernst, wirst du dich mit deinem jungen Chef gut verstehen. Mache dir keinen Kopf, wenn es dir anfangs schwerfällt, dich mit deinem jungen Chef zu verstehen oder dir etwas von ihm sagen zu lassen – Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut, und wenn du von Anfang an eine positive Einstellung hast, wird es bestimmt gut funktionieren!

Beitrag teilen