Berufserfahrung

  • Kein Filter
  • Praktika / Trainee
  • Aus­bildung
  • 0-2 Jahre
  • > 2 Jahre

Ortswahl

Umkreis

  • Kein Radius
  • < 0-10km
  • < 25km
  • < 50km
  • < 100km
Headerbild Jobs

Ausbildung

Ausbildung Fachinformatiker / Fachinformatikerin Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Jetzt bewerben

Beschreibung

Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in Fachrichtung Anwendungsentwicklung (w/m/d)

Dienstleistungszentrum IT in der BLE Das IT-Dienstleistungszentrum der BLE realisiert eine Vielfalt an internen IT-Projekten sowie IT-Projekte für das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und weitere Behörden im Geschäftsbereich und ist in diesem Zusammenhang auch beratend tätig.

Zu diesem Themenbereich gehört z.B. das Bereitstellen der IT-Geräte am Arbeitsplatz und der ?First Level Support? für Fragen rund um die IT sowie die Entwicklung und Bereitstellung (Hosting) von Webseiten für das BMEL und andere Behörden. Um diese Aufgaben zu erfüllen, betreibt das Dienstleistungszentrum IT der BLE in Bonn derzeit zwei Rechenzentren mit mehreren hundert Servern und Anwendungen. Ein Großteil dieser Anwendungen ist selbst entwickelte Individualsoftware und bedient Online-Meldeverfahren mit elektronischen Vorgangs-Bearbeitungssystemen (VBS), Business-Intelligence Werkzeuge (BI) zur tagesaktuellen Auswertung des Meldegeschehens, Geografische Informationssysteme (GIS) zur Veranschaulichung von komplexen, fachlichen Zusammenhängen und webbasierte Plattformen bis hin zu Dokumenten-Management-Systemen (DMS) und Content-Management-Systemen (CMS). Dadurch deckt das Dienstleistungszentrum IT ein breites Wissen und eine Vielzahl an Aufgabengebieten im IT-Bereich ab, die auch die Auszubildenden während ihrer Ausbildungsdauer kennenlernen. Jede/r Auszubildende bekommt außerdem auch Einblicke in Verwaltungsabläufe im öffentlichen Dienst oder fachspezifische Inhalte.

Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in Fachrichtung Anwendungsentwicklung

  • entwerfen und entwickeln Softwareanwendungen
  • testen und dokumentieren Anwendungen
  • passen bestehende Anwendungen an
  • helfen bei Anwendungsproblemen
  • arbeiten bei IT-Projekten mit
  • beheben Fehler
  • präsentieren Anwendungen
  • beraten und schulen Nutzerinnen und Nutzer

Praxisausbildung mit System

Die BLE bietet jungen Menschen, die an der IT interessiert sind eine abwechslungsreiche und gut organisierte dreijährige duale Ausbildung. In einem Rotationsystem werden, abgestimmt auf den Ausbildungsschwerpunkt, verschiedene Fachbereiche der IT durchlaufen. Erfahrene Ausbilderinnen und Ausbilder begleiten die Auszubildenden in kleinen Teams in den Bereichen IT-Sicherheit, Produktmanagement, Produktentwicklung, Endgeräte, Kommunikationsdienstleistungen, IT-Informationsdienste und Fachanwendungen.

Übungsprojekte werden dabei von den Azubis teilweise selbstständig durchgeführt. So steht den Azubis z.B. eine eigene Serverlandschaft zur Verfügung, an der sie ihr Wissen festigen können. Die Auszubildenden erhalten ein Notebook, mit dem sie in den unterschiedlichen Bereichen flexibel arbeiten können.

Ergänzt wird die Ausbildung durch innerbetrieblichen Unterricht, Workshops, IT-Trainings und andere Seminare. Während der Ausbildung besteht die Möglichkeit im Netzwerkbereich als CCNA (Cisco Certified
Network Associate) ein Zertifikat zu erwerben.

Was wird während der Ausbildung noch geboten?

  • 39-Stunden-Woche
  • 30 Tage Urlaub
  • sehr flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld)
  • attraktives Ausbildungsentgelt (zwischen 1.043 ? im 1. und rund 1.139 ? im 3. Ausbildungsjahr)
  • Prämie nach bestandener Abschlussprüfung
  • Weiterbildung mit selbst gewählten Schwerpunkten
  • Mögliche Teilnahme an einem Auslandspraktikum
  • Austausch mit Auszubildenden aus anderen Fachrichtungen in der BLE

Und nach der Ausbildung?

Übernahme

Gute Auszubildende mit erfolgreich bestandener Abschlussprüfung haben bei der BLE große Chancen auf eine Übernahme in ein Arbeitsverhältnis. Nach einem zweijährigen Zeitvertrag bestehen im IT-Bereich bei guten Arbeitsleistungen sehr gute Aussichten auf eine unbefristete Einstellung.

Förderung
Die BLE fördert qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch nach der Ausbildung im Rahmen von Weiterbildungen sowie berufsbegleitenden  Studiengängen.
Verbeamtung
Auch eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis ist mit einiger Berufserfahrung möglich, wenn die persönlichen, fachlichen und stellentechnischen Voraussetzungen vorliegen.

Kontaktieren Sie uns!

Für alle Fragen rund um die Ausbildung wenden Sie sich gerne per E-Mail an [email protected] . Sollten Sie sich für ein Praktikum in der BLE interessieren, kontaktieren Sie uns bitte über [email protected].


Sie können sich auch telefonisch mit uns in Verbindung setzen:


Oliver Schmidt
Telefon: 02 28 6845 - 3740
E-Mail: [email protected]

Julia Nagel
Telefon: 02 28 6845 - 3419
E-Mail: [email protected]

Jetzt Online Bewerben

Kennst du schon?

Nein? Dann schau doch mal bei diesen Artikeln vorbei und erfahre mehr.