Berufserfahrung

  • Kein Filter
  • Praktika / Trainee
  • Aus­bildung
  • 0-2 Jahre
  • > 2 Jahre

Ortswahl

Umkreis

  • Kein Radius
  • < 0-10km
  • < 25km
  • < 50km
  • < 100km
Headerbild Jobs

Ausbildung

Kranken- und Altenpflegehelfer (m/w/d)

Jetzt bewerben

Beschreibung

☛ Ausbildungsberuf

Kranken- und Altenpflegehelfer/-innen sind in der Regel Teil eines professionellen Pflegeteams und unterstützen die Fachkräfte (z.B. Pfleger oder Krankenschwestern) bei der ganzheitlichen Pflege und Betreuung kranker, pflegebedürftiger, behinderter und bzw. oder alter Menschen. In Absprache mit dem Pflegefachpersonal übernehmen Kranken- und Altenpflegehelfer/-innen auch Pflegetätigkeiten in Eigenverantwortung.

Sie betreuen und beraten kranke oder pflegebedürftige Menschen in persönlichen und sozialen Belangen, begleiten sie etwa bei Behördengängen und Arztbesuchen, moti-
vieren sie zur Freizeitgestaltung oder organisieren gemeinsam mit dem Fachpersonal Feiern und Ausflüge.

Die Erhebung und Dokumentation von Patientendaten z.B. in Krankenhäusern, in Altenpflegeheimen oder bei ambulanten Pflegediensten gehört ebenfalls zu den Aufgaben, an denen Kranken- und Altenpflegehelfer/-innen mitwirken.

☛ Facts

Beginn: September eines jeden Jahres
Dauer: 1,5-jährige schulische Ausbildung 
Abschluss: Staatlich anerkannter Kranken- und Altenpflegehelfer (m/w/d)
Praktika: Integrierte Praktika

☛ Theoretische Ausbildung

Die Ausbildung erfolgt in Lernfeldern und stützt sich auf folgende Fächer:

  • Anatomie, Physiologie
  • Krankheitslehre
  • Alten- und Krankenpflege
  • Hygiene
  • Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation
  • Kommunikation in der Pflege

☛ Praktische Ausbildung

Verschiedene Praktika (insgesamt 1400 Stunden) in erstklassigen Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft machen die zukünftigen Kranken- und Altenpflegehelfer/innen fit für den Berufsalltag. Während ihrer praktischen Einsätze werden die Schüler individuell betreut, sowohl von Lehrkräften der Schule als auch von Mitarbeitern der jeweiligen Einrichtung.

☛ Zugangsvoraussetzungen

  • Berufsreife (Hauptschulabschluss)
  • Oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss
  • Oder eine mindestens zweijährige berufliche Tätigkeit in der Alten- und Krankenpflege, in einem Krankenhaus oder einer zugelassenen Pflegeeinrichtung
  • Mind. 2-wöchiges Praktikum in einer Pflegeeinrichtung
  • Gesundheitliche Eignung
  • Nachweis einer Schutzimpfung (Hepatitis B + Masern)

☛ Du möchtest mehr?

Wer die Ausbildung zum Kranken- und Altenpflegehelfer (m/w/d) erfolgreich absolviert hat, kann noch einen Schritt weiter gehen: Das bundesweit einheitliche 
"Altenpflegegesetz" ermöglicht für Kranken- und Altenpflegehelfer/innen eine verkürzte, berufsbegleitende Qualifizierung zur/m Staatlich anerkannte/n Pflegefachfrau/-mann.

☛ InfoTag an der ecolea

Welcher Beruf passt am besten zu meinen Interessen? Wie sehen die Berufschancen aus? Wo finde ich die richtige Ausbildungseinrichtung? Wer nach der Schule eine Ausbildung beginnen möchte, hat eine Menge Fragen.

Eine gute Orientierungsmöglichkeit bieten die regelmäßigen InfoTage der ecolea. Interessierte Schüler und Eltern haben an diesen Tagen die Möglichkeit, die Theorie- und Praxisräume zu besichtigen, Fragen zu den Ausbildungen zu stellen, sich mit Dozenten und Schülern auszutauschen und natürlich auch ihre Bewerbungen einzureichen.

Info­Tage 2022/2023 (Sa 10:00 Uhr - 13:00 Uhr)

▸  24. September 2022
▸  22. Oktober 2022
▸  26. November 2022
▸  28. Januar 2023
▸  25. Februar 2023
▸  25. März 2023
▸  22. April 2023
▸  13. Mai 2023
▸  24. Juni 2023

Alle aktuellen InfoTage und MesseTermine gibt es auch auf unserer Website.

☛ Jetzt bewerben!

Du möchtest dich für eine Ausbildung an der ecolea Stralsund bewerben? Dann sende deine Bewerbungsunterlagen per Post oder bewirb dich ganz einfach online!

 Folge uns

facebook    |    instagram    |    youtube


Jetzt Online Bewerben Jetzt per Email bewerben
Jetzt per Post bewerben
  • ecolea | Private Berufliche Schule
  • Stichwort: AUBI-plus
  • Heinrich-Heine-Ring 76
  • 18435 Stralsund

Kennst du schon?

Nein? Dann schau doch mal bei diesen Artikeln vorbei und erfahre mehr.