Berufserfahrung

  • Kein Filter
  • Praktika / Trainee
  • Aus­bildung
  • 0-2 Jahre
  • > 2 Jahre

Ortswahl

Umkreis

  • Kein Radius
  • < 0-10km
  • < 25km
  • < 50km
  • < 100km
Headerbild Jobs

Ausbildung

Kreisbauoberinspektoranwärter*innen (m/w/d) für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, bautechnischer Dienst

Jetzt bewerben

Beschreibung

Der Kreis Herford bildet aus:

Kreisbauoberinspektoranwärter*innen (m/w/d)

für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, bautechnischer Dienst


Ausbildungsinhalte:

  • Lehrgang beimStudieninstitut für kommunale Verwaltung in Düsseldorf
  • Praktische Ausbildung im Amt "Umwelt, Planen und Bauen" der Kreisverwaltung Herford
Weitere Informationen rund um die Ausbildung beim Kreis Herford sowie zu den sonstigen Einstellungsvoraussetzungen erhältst Du auf unserer Internetseite www.kreis-herford.de/ausbildung.


Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Diplom- oder Bachelorstudium vorzugsweise in den Fachrichtungen Hochbau oder Bauingenieurwesen, Architektur oder in anderen geeigneten Fachrichtungen mit einer Regelstudienzeit von min. 6 Semestern
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Mitgliedstaates
  • keine Überschreitung der laufbahnrechtlichen Altersgrenzen nach § 14 des Landesbeamtengesetzes für das Land NRW
  • Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen (u. a. gesundheitliche Eignung)
  • Gültige Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B
 

Das solltest Du sonst noch mitbringen:

  • Gute kommunikative Kompetenz und gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Gute Entscheidungsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen
  • Fähigkeit zum analytischen und konzeptionellen Denken
  • Innovationsbereitschaft und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgabenfelder
  • Praktische Erfahrungen in dem entsprechenden Bereich sind wünschenswert

Hinweis:

Die Ausbildungszeit beträgt 14 Monate.

Während der Ausbildung werden Sie in das Beamtenverhältnis auf Widerruf eingestellt.

Gemäß den geltenden Vorschriften erhalten Sie während dieser Zeit Anwärterbezüge z. Zt. 1.335,68 € sowie ggf. einen Familienzuschlag gem. § 43 LBesG NRW.

Die Unterkunftskosten am Studienstandort Düsseldorf werden vom Arbeitgeber gezahlt.

Die Kreisverwaltung Herford ist eine moderne Arbeitgeberin, bei der die Vielfalt der Beschäftigten ein wesentlicher Bestandteil der Personalentwicklung ist. Aus diesem Grund freuen wir uns, wenn sich auch Menschen mit Zuwanderungsgeschichte bei uns bewerben.

Die Ausbildungsstelle ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht. Wir werden diese nach Maßgabe des Schwerbehindertenrechtes bevorzugt berücksichtigen.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!


Bitte lassen Sie uns Ihre vollständige Bewerbung bis zum 18.07.2022 über das Online-Bewerbungsportal auf unserer Internetseite www.kreis-herford.de/karriere zukommen.

Jetzt Online Bewerben

Kennst du schon?

Nein? Dann schau doch mal bei diesen Artikeln vorbei und erfahre mehr.