So setzt du deine guten Vorsätze im Job in die Tat um

Neues Jahr, neues Glück

Bild Neues Jahr, neues Glück
Chris Gilbert / Unsplash

Gute Vorsätze zu fassen ist nicht schwer, sie umzusetzen, umso mehr! Wir liefern euch Tipps, damit es mit den Plänen fürs neue Jahr klappt!

Die beliebtesten Vorsätze im Job

Alle Jahre wieder bietet der Jahreswechsel eine gute Gelegenheit, um sich von lästigen Angewohnheiten zu verabschieden und an einem besseren Leben zu schmieden. Mehr Gelassenheit im Job, effizienter arbeiten, freundlicher mit den Kollegen umgehen, sich beruflich mehr engagieren oder einen besseren Job finden - so klingt die Top 5 der Vorsätze im Job für das kommende Jahr. Doch von allein materialisieren sich die Pläne nicht. Damit es mit der Zielerreichung dennoch klappt, gibt es Tricks!

artikel.jpg

Nathan Dumlao / Unsplash

  • Ziele nach dem SMART-Modell verfassen. Das heißt jedes Ziel muss spezifisch, messbar, akzeptiert, realistisch und terminiert sein.
  • Was auch immer ihr euch vornehmt, formuliert es so konkret wie möglich.
  • Es ist wichtig, dass alle Vorsätze im Job euren eigenen Wertvorstellungen entsprechen. Nur wenn ihr mit dem Erreichen der Ziele positive Gefühle verknüpft, könnt ihr genügend Motivation aufbauen und durchhalten.
  • Jedes Ziel sollte aus einzelnen Erfolgsschritten bestehen, so ist der Weg nachvollziehbar und der Erfolg messbar. Gönnt euch eine Belohnung, wenn ihr einen Zwischenschritt erreicht. Das motiviert für die nächste Etappe!
  • Die Ziele müssen realistisch sein, also einerseits im Bereich des Möglichen liegen und andererseits auch in der definierten Zeit zu erreichen sein.
  • Denn terminiert muss jedes neu aufgestellte Ziel auch werden. Dazu einfach klar festschreiben bis wann der Vorsatz umgesetzt sein muss. Das hilft, um zwischendurch nicht in Nebensächlichkeiten abzudriften und fokussiert voranzuschreiten. Darüber hinaus hilft es bei der Erfolgsmessung. Für viele Menschen ist aber auch der Druck, den ein Termin aufbaut, sinnvoll. Wenn ihr also von euch wisst, dass ihr nur unter Zeitdruck Großes bewirken könnt, dann ist dieser Trick perfekt für euch.
  • Alle Vorsätze im Job sollten schriftlich festgehalten werden.
  • Die Liste mit den Vorsätzen am besten gut sichtbar aufhängen. Etwa am Badezimmerschrank oder am Kühlschrank. Dieser Visualisierungstrick hilft, damit sich die Ziele so richtig fest in euer Gehirn einbrennen.

Und, welche Vorsätze im Job für 2020 habt ihr euch so überlegt?

 

Beitrag teilen