Jetzt bewerben!
Anzeige

Polizei RLP bietet neuen Karriereweg in der IT!

Werdet jetzt zum IT-Kriminalist (m/w/d)

Foto: © gorodenkoffi_PradeepThomasThundiyil_KBach_iStock
Foto: © gorodenkoffi_PradeepThomasThundiyil_KBach_iStock

An alle IT-Freaks, die auf Action stehen und gerne zur Polizei möchten: Jetzt habt ihr die Chance auf einen neuen spannenden Karriereweg in der IT bei der Polizei Rheinland-Pfalz.

Ihr habt ein abgeschlossenes Studium der Informatik und möchtet euch für die Sicherheit in Rheinland-Pfalz einsetzen? Wie wär's dann mit der Ausbildung zum IT-Kriminalist (m/w/d)?

Die Background-Infos:

In einer zunehmend digitalen Welt verlagern sich zahlreiche Kriminalitätsformen in das Internet. Hier braucht es Kriminalbeamte (m/w/d) mit spezialisiertem Know-How, die gemeinsam im Team und selbstständig in Fällen von Cybercrime ermitteln. Dabei setzen sie ihr informationstechnisches Spezialwissen ein und sind zugleich „echte“ Kriminalbeamte mit hoheitlichen Befugnissen und eigener Dienstwaffe. Bewerbungsschluss ist der 30. April.

Was erwartet euch?

In einer einjährigen Qualifizierungsmaßnahme werden theoretische Inhalte unter anderem aus den Kriminal- und Rechtswissenschaften vermittelt. Daneben stehen berufspraktische Inhalte, vom Schießen über Einsatztraining bis hin zu fachspezifischen Praktika, die einen hohen Zeitanteil ausmachen. Nach erfolgreichem Abschluss seid ihr Kriminalbeamter (m/w/d) der Polizei Rheinland-Pfalz.

Was braucht ihr dafür?

Ihr solltet bereits über IT-Kenntnisse durch ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung verfügen und einschlägige Berufserfahrungen vorweisen können.

Im Team gegen Cybercrime. Foto: Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz

Im Team gegen Cybercrime. Foto: © gorodenkoffi_PradeepThomasThundiyil_KBach_iStock

 

Wie sind eure Konditionen & Benefits?

  • Einen krisensicheren Job
  • Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen unmittelbare Einstellung in das Beamtenverhältnis auf Probe
  • Qualifizierungsmaßnahme bei vollen Bezügen (Vergütung nach A10 LBesG bzw. EG 10 TV-L)
  • Gewährung einer gestaffelten Polizeizulage zwei Jahre nach Einstellung
  • Grundsätzliche Beförderungsmöglichkeit bis zur Besoldungsgruppe A 11
  • Erhöhte Unfallfürsorge und Beihilfe
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Diverse Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Möglichkeit zur Nutzung von Home-Office
  • Fortbildungsmöglichkeiten und ein Behördliches Gesundheitsmanagement

Jetzt bewerben!

Ihr möchtet IT-Kriminalist (m/w/d) werden und bringt die entsprechenden Voraussetzungen mit? Dann klickt euch jetzt rein und werdet zu den den IT-Spezialisten von morgen. Hier habt ihr die Chance, die Zukunft aktiv mitzugestalten und ECHTE eigene Projekte im Team gemeinsam zu planen und zu realisieren. Ihr könnt euch ganz easy und schnell bewerben.

Alle Infos findet ihr auch auf der Website.

 

hdp.jpg
Beitrag teilen