...damit die Arbeit Spaß macht

Der richtige Umgang mit Kollegen

Der richtige Umgang mit Kollegen – Damit die Arbeit Spaß macht
Gutes Arbeitsklima unter Kollegen macht Spaß und nützt dem Unternehmen.
© Rido – Fotolia.com

Fast ein Drittel der Zeit, die ihr nicht schlaft, verbringt ihr mit euren Kollegen. Da ist es wichtig, dass ihr miteinander klar kommt, sonst kann die Arbeit schnell zur Qual werden. In jeder Firma gibt es unterschiedliche Typen; seien wir ehrlich, jeder hat seine Ticks. Für gute Luft sorgt da vor allem gegenseitige Rücksichtnahme. Behandele andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst und gehe auf deine Kollegen ein.

Macht euch klar, dass ihr nicht allein auf der Welt seid. Der eine ist ein Lüftungsfanatiker, der andere ein Plappermaul, die nächste hat eine Vorliebe für kreatives Chaos auf dem eigenen Schreibtisch – wichtig ist, zu akzeptieren, dass es mehrere Sichtweisen auf die Welt gibt. Trotzdem geht es nicht darum, alles in sich reinzufressen. Aber der Ton macht hierbei die Musik. Ein guter Tipp: Vermeide Du-Sätze, wenn du jemanden kritisierst. Der Satz, „Du verteilst überall deine dreckigen Tassen“, klingt viel aggressiver als „Ich fände es schön, wenn nicht überall dreckiges Geschirr rumsteht.“ Vorwürfe sorgen für dicke Luft, dabei geht es doch um Miteinander statt um Streit.

Nicht jeder ist ein Kommunikationstalent, aber ihr solltet versuchen, mit euren Kollegen offen und freundlich zu reden. So lassen sich Auseinandersetzungen oder auch Missverständnisse häufig schon im Keim ersticken. Falls ihr das Gefühl habt, dass sich jemand auf den Schlips getreten fühlt, fragt doch einfach höflich, aber direkt nach. So haben Missverständnisse keine Chance.

Aber für alle – vom Chef zum Azubi – gilt gleichermaßen: Die Fähigkeit, die täglichen Schwierigkeiten im Miteinander des Berufsalltags zu meistern, kann man lernen. Die Akademie Bad Kreuznach bietet am 3. und 4. Juni einen zweitätigen Grundkurs „Konstruktive Lösungen bei Ärger, Nerv und Streiterei“. Auch in Mannheim könnt ihr am 10. und 11. Juni an einem Konfliktmanagement-Seminar der IHK Rhein-Neckar teilnehmen.

Weitere Informationen: