Prüfung On-Demand

Wo ihr eure Klausuren bereits ganz bequem von zu Hause aus schreiben könnt

Bild Wo ihr eure Klausuren bereits ganz bequem von zu Hause aus schreiben könnt

Klausur auf der Couch? Kein frühes Aufstehen und keine langen Anfahrtswege? Für viele Studierende klingt das nach einem Traum. Dabei könnte es bald ganz normal sein, eine Prüfung online zu schreiben. Wie das funktioniert und wo es jetzt schon möglich ist, wir verraten es euch.

Wo können Prüfungen online geschrieben werden?

In den USA ist es schon längere Zeit üblich, dass Schüler und Studierende eine Prüfung online schreiben. In Deutschland war die IUBH (Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn) die erste Hochschule, an der Studierende nicht zu einem festen Klausurtermin auf dem Campus erscheinen mussten, sondern die Prüfung von Daheim aus ablegen konnten. Möglich ist das für Modul- und Abschlussklausuren. Sie ist bisher deutschlandweit die einzige Hochschule, bei der das geht. An der RWTH Aachen gibt es eine Art Hybridlösung: das On-Demand-Prüfungskonzept erlaubt es selbst zu entscheiden, welche von drei Klausuren an welchem von drei vorgegebenen Terminen geschrieben werden. Der Prüfungsort ist weiterhin die RWTH Aachen.

Exkurs: E-Klausur nicht gleich Prüfung On-Demand

An vielen Hochschulen gibt es E-Klausuren; bereits im Jahr 2016 nutzten zwei Drittel aller Hochschulen in Deutschland diese Option. Dabei handelt es sich um Online-Klausuren, die auf eigens dafür vorgesehenen Hochschulrechnern absolviert werden. Sie finden zu festgelegten Zeiten und in vorgegeben Räumen auf dem Campus statt. E-Klausuren werden gerne eingesetzt, weil der Korrekturaufwand geringer ist und die Auswertung schneller von statten geht.

Zwischen der Online-Prüfung On-Demand und der E-Klausur bestehen einige Unterschiede. So kann die Prüfung On-Demand auf dem eigenen Rechner und von jedem beliebigen Ort aus geschrieben werden. Oft gibt es auch eine zeitliche Flexibilität, da kein konkreter Prüfungstermin vorgeschrieben ist. An der IUBH beispielsweise können Studierende die Prüfung online schreiben wann sie wollen - auch nachts oder am Wochenende. In den USA wird hingegen häufig ein Zeitfenster vorgegeben, in dem die Prüfung von Zuhause aus absolviert werden muss.
 

Prüfung On-Demand: Wo ihr Klausuren von zu Hause aus schreiben könnt / Foto: unsplash

Prüfung On-Demand: Wo ihr Klausuren von zu Hause aus schreiben könnt / Foto: unsplash

Prüfung online schreiben: Welche Vorteile und Nachteile hat es?

Eine Prüfung online zu schreiben bietet etliche Vorteile – und ein paar Hürden. Hier ist der Überblick!

Eine Prüfung online zu schreiben On-Demand bietet eine große Flexibilität, was die Zeit und den Ort angeht. Anfahrtswege und frühes Aufstehen entfallen. Jeder kann die Prüfung dann absolvieren, wann er oder sie sich fit dafür fühlt, ob abends, nachts oder am Wochenende. Zudem kann man die Prüfungsanmeldung meist auch lockerer gestalten, sodass man nicht ein ganzes Semester warten muss, wenn man einmal vergessen hat sich anzumelden.

Auch stickige Vorlesungssäle und ständiges Geraschel der Kommilitonen entfallen bei der Option. Zudem kann die gewohnte Umgebung Prüfungsängste dämpfen.

Flexible Prüfungszeiten erleichtern es, das Studium mit dem Beruf oder dem Familienleben zu vereinbaren und ebnen Menschen mit Handicap den Zugang zum Studium.

Auf der Negativseite ist die größte Hürde die Datensicherheit. Studierende müssen eine Internetverbindung haben, einen eigenen Computer mitbringen, ein Smartphone besitzen, spezielle Software runterladen und für die Dauer der Prüfung den Zugriff auf beide Geräte erlauben. Denn während sie die Prüfung online schreiben schaut ein Aufpasser über ihr Smartphone zu und achtet darauf, dass nicht geschummelt wird. Der Aufpasser ist ein Dienstleister aus den USA, der theoretisch jede Datei auf dem Rechner des Prüflings öffnen kann. Europäische Datenschutzrichtlinien, die sich auf das Berufs- und Alltagsleben beziehen, gelten für ihn nicht. Diese Tatsache und dass kein Zugriff Dritter auf die Daten erfolgt, wird bisher als eine große Herausforderung bei der Prüfung On-Demand gesehen.

Außerdem fehlt bei einer Online-Prüfung On-Demand jegliches Lehrpersonal für inhaltliche Rückfragen. Auch bei technischen Problemen ist man allein.

Die Aufregung vor der Klausur kann beflügeln, im Bett oder auf dem Sofa fehlt das Gefühl.

Nicht unwichtig: Einige Menschen arbeiten besser, wenn sie Dinge handschriftlich machen anstatt sie in den Computer einzutippen. Vor allem bei Formeln und mathematischen Gleichungen kann es hilfreich sein, mit Stift und Papier zu arbeiten.

Ein weiterer Aspekt ist die unzureichende Beaufsichtigung: bei einigen Tests haben die Aufpasser Betrugsversuche nicht bemerkt.

Fazit: Ade Präsenzklausur?

Was denkt ihr? Würdet ihr gerne eure nächste Prüfung online schreiben, trotz der Nachteile, die es dabei gibt? An Bequemlichkeit ist eine Prüfung On-Demand jedenfalls nicht zu überbieten.

Weiterführende Links

Beitrag teilen