Anzeige

Ausbildung pharmazeutisch-technischer Assistent/in (PTA)

Ausbildung pharmazeutisch-technischer Assistent/in (PTA)

Ihr interessiert euch für Naturwissenschaften und habt Spaß an der Arbeit mit Menschen? Dann ist der Beruf des pharmazeutisch-technischen Assistenten genau das Richtige für euch!

Das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk bietet euch diese Ausbildung an den Standorten Lörrach, Ulm und Fellbach an.

Was macht ein/e PTA?
Pharmazeutisch-technische Assistenten arbeiten in der Industrie, an PTA-Schulen oder aber in Apotheken. Dort beraten sie Patienten und versorgen diese mit Arzneimitteln und Medizinprodukten.

PTA widmen sich auch der Herstellung von Arzneimitteln. Im Labor stehen sie unter der Aufsicht des Apothekers. Sie überwachen die Vorratshaltung in der Apotheke und führen gesetzlich vorgeschriebene Stichproben durch.  

 

Die Ausbildung 
PTA´s werden an Berufsfachschulen ausgebildet. In der Ausbildung steht neben dem theoretischen Wissen besonders die praktische Ausbildung im Vordergrund.

Diese wird einerseits in den Laboren der Berufsfachschule und andererseits in Apotheken absolviert. 
 

Die Ausbildungsinhalte
In der Ausbildung lernt ihr neben der Theorie die volle Bandbreite der Praxis kennen. Ihr fertigt zum Beispiel im Galenik Labor die unterschiedlichsten Rezepturen an und absolviert nach eurer zweijährigen schulischen Ausbildung ein sechsmonatiges Praktikum in einer Apotheke.

 

284_ausbildung-pharmazeutisch-technischer-assistent-in-pta_2.jpg

Was wird vorausgesetzt?
Für den Beruf ist es wichtig, Spaß an der Arbeit mit Menschen sowie Interesse an Naturwissenschaften und medizinischen Sachverhalten mitzubringen. Zudem sind Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen Eigenschaften, die besonders bei der Beratung der Patienten zu Arzneimitteln und medizinischen Produkten gefordert werden. Die Ausbildung kann mit einem mittleren Bildungsabschluss begonnen werden.

Oder wie wäre eine Ausbildung als biotechnischer Assistent / Assistentin?
Ihr übernehmt versuchstechnische Tätigkeiten in allen biologischen Arbeitsgebieten und Forschungsbereichen und seid verantwortlich für die sorgfältige Planung, korrekte Auswertung von Experimenten sowie die kritische Beurteilung der Ergebnisse und arbeitet mit Mikroorganismen und Zellkulturen.

Euer Arbeitsplatz ist vorwiegend das Labor. Der Umgang mit biologischen Materialien ist der Mittelpunkt eurer täglichen Arbeit.

Die Ausbildung zum biotechnologischen Assistenten könnt ihr beim DEB in Fellbach starten.

Klingt spannend? Ist spannend.

Informiert euch über diese und weitere Ausbildungs- & Karrieremöglichkeiten beim DEB unter www.cleverezukunft.de

 

Ausbildung pharmazeutisch-technischer Assistent/in (PTA)

Bild
Beitrag teilen